Knightfest 2018: Benefiz-Festival Open Air zugunsten des Kinderhospiz Sternenbrücke

Der Knights of Thor Heavy Metal Club ist international aktiv und bildet einen Zusammenschluss von Heavy Metal-Fans, die es sich zur Aufgabe machen Musik lokal zu unterstützen und Fans international zu verbinden. Dazu Björn „Schroembo“ Schreiber, Captain: „Mit der Ausrichtung eines Benefiz-Festivals vereinen wir unseren Support für Bands mit einem grandiosen Tag für Fans – und das Ganze auch noch für einen guten Zweck, nämlich das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg.“ Weitere Informationen zum H.M.C. hier.

Nach dem Erfolg des im Jahr 2016 durchgeführten Benefiz-Festivals Fuck Cancer in Ahrensburg wurde eine Wiederholung in 2017 unter dem neuen Namen Knightfest durchgeführt. Das deutsche Chapter des Knights of Thor H.M.C. konnte dadurch insgesamt 6.850,- € (3.250,- € in 2016, 3.600,- € in 2017) an das Kinderhospiz spenden.

Im Jahr 2018 wird das Knightfest nun wieder stattfinden, um durch ein ehrenamtlich organisiertes Heavy Metal-Festival wieder Spenden für das Kinderhospiz Sternenbrücke einzuspielen. Im Jahr 2018 sogar Open Air! Dazu Rene „Odin“ Kohlmann, President der Knights of Thor: „Wir freuen uns, dass wir durch die Gastfreundschaft des ältesten Heavy Metal Clubs der Welt, den Tipsy Apes, im Jahr 2018 unser Knightfest Open Air durchführen können! Das ist nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre nun eine neue Dimension, die unseren Top-Bands den würdigen Rahmen geben wird.“

Knightfest 2018: 14. April 2018
Location: Tipsey Apes Festival Gelände Am Radeland 25a, 21079 Hamburg
LineUp:
Warpath: Death/Doom/Thrash, Hamburg
Rezet: Speed/Thrash, Schleswig-Holstein
Sleepers’ Guilt: Melodic Death, Luxemburg
Drunken Swallows: Punkrock, Hamburg
Sector: Industrial-Elektro, Hamburg
Warchild: Heavy Melodic Shred, Flensburg

Alle Bands spielen ohne Gage und Fahrtkosten, um die höchstmögliche Spendensumme zu generieren. Umso mehr ist es hervorzuheben, dass namhafte Bands, die teilweise Wacken-Erfahrung vorweisen können, für 2018 zugesagt haben.
Weitere Informationen zum Festival wie z.B. zum Vorverkauf etc. finden sich bei Facebook.
Zur Vorfinanzierung von Festival-Andenken wie Einlassbändchen, T-Shirts, Festivalbechern und Patches akquiriert das deutsche Chapter Unterstützer, die durch Kostenübernahme oder Sachspenden die Organisationskosten so gering wie möglich halten. Zudem wurde ein Sampler dank der Hilfe von Kernkraftritter Records herausgegeben. Dieser kann für eine Mindestspende von 5,- € zzgl. 2,- € Versand direkt beim Club erbeten werden.

Sören „Amon“ Behrends, Vice President: „Wir haben 15 absolut sympathische Bands gefunden, die uns insgesamt 16 Songs für den Sampler zur Verfügung gestellt haben. Neben dem Zweck der Vorfinanzierung wollen wir so Metalheads die Möglichkeit bieten neue Bands kennenzulernen und das Warten auf das Knightfest 2018 musikalisch zu überbrücken.“

Weitere Beiträge
John Diva & The Rockets Of Love: streamen Release-Party zum neuen Album am jetzigen Freitag