Live At Wacken 2015 – 26 Years Louder Than Hell

“Film ab, zurück ins Holy Wacken Land 2015!“

Titel: Live At Wacken 2015 – 26 Years Louder Than Hell

Herkunft: Wacken, Deutschland

Spiellänge: ca. 260 Minuten

Genre: Rock, Hard Rock, Heavy Metal, Thrash Metal, Death Metal, Black Metal, usw.

Release: 05.08.2016

Label: UDR Music

Link: http://www.wacken.com/

Tracklist DVD 1:

  1. JUDAS PRIEST – Painkiller
  2. IN FLAMES – Paralyzed
  3. IN FLAMES – Everything’s Gone
  4. AMORPHIS – My Kantele
  5. AMORPHIS – Magic And Mayhem
  6. RUNNING WILD – Under Jolly Roger
  7. RUNNING WILD – Riding The Storm
  8. BEYOND THE BLACK – Rage Before The Storm
  9. BEYOND THE BLACK – Songs Of Love And Death
  10. ARCHITECTS OF CHAOZ – Horsemen
  11. ARMORED SAINT – Left Hook From Right Field
  12. ANNIHILATOR – Creepin’ Again
  13. ANNIHILATOR – Alison Hell
  14. DEATH ANGEL – Voracious Soul
  15. DEATH ANGEL – Buried Alive
  16. EXUMER – Possessed By Fire
  17. BURGERKILL – Under The Scars
  18. SABATON – To Hell And Back
  19. SABATON – Night Witches
  20. DANKO JONES – The Twisting Knife
  21. DANKO JONES – Full Of Regret
  22. ULI JON ROTH – Dark Lady
  23. ULI JON ROTH – Virgin Killer
  24. THE POODLES – Night Of Passion
  25. EUROPE – War Of Kings
  26. EUROPE – The Second Day

Tracklist DVD 2:

  1. BIOHAZARD – How It Is
  2. BIOHAZARD – Punishment
  3. KATAKLYSM – As I Slither
  4. KATAKLYSM – To Reign Again
  5. CANNIBAL CORPSE – Scourge Of Iron
  6. CANNIBAL CORPSE – Evisceration Plague
  7. CRADLE OF FILTH – Burn In A Burial Gown
  8. CRADLE OF FILTH – Cruelty Brought Thee Orchids
  9. ANAAL NATHRAKH – Idol
  10. SKINDRED – Kill The Power
  11. SKINDRED – Proceed With Caution
  12. OOMPH! – Augen auf
  13. OOMPH! – Gott ist ein Popstar
  14. SANTIANO – Gott muss ein Seemann sein
  15. SANTIANO – Lieder der Freiheit
  16. IN EXTREMO – Himmel und Hölle
  17. IN EXTREMO – Feuertaufe
  18. KÄRBHOLZ – Ich hör mir beim Leben zu
  19. GODSIZED – Welcome To Hell
  20. THE ANSWER – Raise A Little Hell
  21. MY DYING BRIDE – Turn Loose The Swans
  22. MANTAR – Into The Golden Abyss
  23. SAVAGE MACHINE – Prisoners Of War (METAL BATTLE)
  24. BLAAKYUM – Baal Adon (METAL BATTLE)
  25. METAPRISM – Reload (METAL BATTLE)
  26. WALKWAYS – Half The Man I Am (METAL BATTLE)
  27. VESPERIA – Iron Saga (METAL BATTLE)

Tracklist CD 1:

  1. JUDAS PRIEST – Painkiller
  2. IN FLAMES – Paralyzed
  3. AMORPHIS – My Kantele
  4. RUNNING WILD – Under Jolly Roger
  5. BEYOND THE BLACK – Rage Before The Storm
  6. ARCHITECTS OF CHAOZ – Horsemen
  7. ARMORED SAINT – Left Hook From Right Field
  8. ANNIHILATOR – Alison Hell
  9. DEATH ANGEL – Buried Alive
  10. EXUMER – Possessed By Fire
  11. BURGERKILL – Under The Scars
  12. SABATON – To Hell And Back
  13. DANKO JONES – Full Of Regret
  14. ULI JON ROTH – Virgin Killer
  15. THE POODLES – Night Of Passion
  16. EUROPE – War Of Kings

Tracklist CD 2:

  1. BIOHAZARD – How It Is
  2. KATAKLYSM – To Reign Again
  3. CANNIBAL CORPSE – Evisceration Plague
  4. CRADLE OF FILTH – Burn In A Burial Gown
  5. ANAAL NATHRAKH – Idol
  6. SKINDRED – Proceed With Caution
  7. OOMPH! – Gott ist ein Popstar
  8. SANTIANO – Gott muss ein Seemann sein
  9. IN EXTREMO – Himmel und Hölle
  10. KÄRBHOLZ – Ich hör mir beim Leben zu
  11. GODSIZED – Welcome To Hell
  12. THE ANSWER – Raise A Little Hell
  13. MY DYING BRIDE – Turn Loose The Swans
  14. MANTAR – Into The Golden Abyss
  15. SAVAGE MACHINE – Prisoners Of War (METAL BATTLE)
  16. BLAAKYUM – Baal Adon (METAL BATTLE)
  17. METAPRISM – Reload (METAL BATTLE)
  18. WALKWAYS – Half The Man I Am (METAL BATTLE)
  19. VESPERIA – Iron Saga (METAL BATTLE)

Live At Wacken 2015 - Cover 2016

Alle Jahre wieder wird es laut im heiligen Wacken-Land. In den letzten Auflagen wurden die Besucher mit mehr Rain als Shine begrüßt und wer gerade noch die aktuellen Bilder von diesem Jahr im Kopf hat, wird auch noch wissen, dass es 2015 deutlich schlammiger gewesen ist. Ebenfalls alle Jahre wieder gibt es die Live-Mitschnitte zum Festival genau ein Jahr nach dem Event zu erwerben. Seit nicht ganz zwei Wochen nun ist also Live At Wacken 2015 – 26 Years Louder Than Hell auf dem Markt. Wir haben für euch einmal das Material gesichtet, während eine andere Gruppe vom Time For Metal-Team den Wacken-Bericht zu diesem Jahr vorbereitet hat.

Auf zwei DVDs bzw. Blu-rays + zwei CDs ist das Set von Live At Wacken 2015 – 26 Years Louder Than Hell mehrere Stunden schwer. Fans von Judas Priest, In Flames, Annihilator bis hin zu Danko Jones, Uli Jon Roth, Europe, Cradle Of Filth oder auch Newcomern wie Beyond The Black und vielen, vielen mehr kommen hier auf ihre Kosten. Bei dem vorligenden Material handelt es sich um einen guten Querschnitt über die acht Bühnen, auf denen mehr als 120 Bands in den drei Tagen spielten. Die Soundqualität ist einmal mehr bestechend, Gleiches gilt für die des Bildes. Die Bandauswahl ist sehr breitgefächert und reicht bis hin zu Metal Battle-Teilnehmern. Von Deutsch-Rock-Jüngern wie Kärbholz, Mittelalter-Metalern in Form von In Extremo über die Stiernacken von Cannibale Corpse oder die US-Thrasher Death Angel – alles wurde integriert. Highlights bilden neben Sabaton und Judas Priest auch Europe, die auf Live At Wacken 2015 – 26 Years Louder Than Hell zurecht vertreten sind.

Fazit: Fast so sicher wie das Wacken selber ist diese Reihe, die jedes Jahr aufs neue Besuchern die Möglichkeit gibt, ihre langsam versiegenden Gedanken aufzufrischen. Das bunte Material von Rock bis zum Black Metal auf den verschiedensten Bühnen lässt auch Nicht-Wacken-Gänger aufhorchen, die gleich diverse Lieblingsbands auf einen Schlag mit einem oder mehreren Hits bewundern können. Das Preisleistungsverhältnis ist einmal mehr völlig in Ordnung. Zwei DVDs bzw. Blu-rays und zwei Audio CDs für den Kurs von ca. 25 Euro sind bei der Spielzeit nicht zu bemängeln, was es direkt auf den Inhalt umzumünzen gilt. Für Wacken-Besucher also ein klares Muss, für alle anderen ein "Kann".
Rene W.
8.5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8.5
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: