Lucifer: veröffentlichen neue Single und Video zu „Bring Me His Head“

Lucifer sind offensichtlich eine der am härtesten arbeitenden Bands der Rockszene im Moment. Nachdem sie vor zwei Wochen mit der Veröffentlichung ihres kultigen Albumcovers für Aufsehen gesorgt haben, hat die Gruppe nun das nächste Ass im Ärmel.

Wir freuen uns, die brandneue Single und das Video zu Bring Me His Head vorstellen zu können, der zweiten Single aus ihrem neuen Studioalbum Lucifer IV, das am 29. Oktober dieses Jahres erscheinen wird!

Quelle: Head of PR

Für das Video hatte Sängerin Johanna die Idee, Brian De Palmas Horror-Klassiker Carrie von 1976 Tribut zu zollen.

Sie sagt:

Carrie ist einer meiner Lieblingsfilme. Da ich selbst mein ganzes Leben lang ein Außenseiter war, habe ich mich immer mit ihr identifiziert. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Mal mit dem Regisseur Amir Chamdin und dem Fotografen Crille Forsberg an unseren Videos arbeiten konnten. Ihr Werk ist wirklich atemberaubend, wenn man es sich ansieht, also war es eine echte Ehre. Das Video zu Bring Me His Head ist nur ein Teil der Geschichte, aber mehr können wir an dieser Stelle nicht verraten.“

Lucifer IV-Tracklist:

01. Archangel Of Death (03:35)
02. Wild Hearses (04:56)
03. Crucifix (I Burn For You) (03:51)
04. Bring Me His Head (04:25)
05. Mausoleum (04:51)
06. The Funeral Pyre (01:44)
07. Cold As A Tombstone (04:16)
08. Louise (03:56)
09. Nightmare (05:07)
10. Orion (04:47)
11. Phobos (04:20)

Lucifer -Line-Up:

Johanna Platow Andersson – Gesang
Nicke Platow Andersson – Schlagzeug
Linus Björklund – Gitarre
Martin Nordin – Gitarre
Harald Göthblad – Bass

Lucifer IV ist in den folgenden Formaten erhältlich:

– Ltd. schwarze Gatefold 180g LP + CD (im Deluxe Hardcover Gatefold Sleeve)
– Ltd. CD-Digipak (nur in der 1. Pressung erhältlich)
– Digitales Album (nur in der 1. Pressung erhältlich)

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: