M. Byrd / Fleet Union

M. Byrd: Das Video Zu „Morning Sun“ erschienen

M. Byrds zeitlose Songs glänzen mit einem Gefühl der Stärke und des Selbstverständnisses, wie man es selten am Anfang einer Karriere findet. Sie entführen die Zuhörer an die amerikanische Westküste, strahlen melancholische Zukunft und euphorische Jugend aus, drängen dazu, der eigenen Intuition zu vertrauen und sein inneres Selbst zu finden: „Ich habe viele Jahre damit verbracht, persönliche und musikalische Erfahrungen aufzusaugen, und ich habe in verschiedenen Studios und auf Tourneen viel gelernt. Die Musik, die ich mache, ist also davon inspiriert, unterwegs zu sein, weiterzugehen und Wachstum zu ermöglichen. Mir wurde klar, dass die Erfahrungen auf meinem Weg auch andere Menschen inspirieren könnten, und ich hoffte, dass dies in den Liedern, die wir veröffentlichen, noch weitergehen wird.”

Morning Sun ist Byrds Morgen-Mantra geworden: Seine erste Single Mountain war 2020 erschienen und landete auf zahlreichen Radioplaylisten. Morning Sun erscheint über Know Less Records / Euphorie Records.

 

Weitere Beiträge
Happy Release Day: die Veröffentlichungen der Woche (KW 24/2021)