Melechesh: „Sumerian Sonic Magick“ Tour 2020 – letzter Stop in Deutschland im Backstage in München

Melechesh haben nur noch einen Stop in Deutschland vor sich. Der letzte epische Ritt endet am 26.01.2020 in Polens RudeBoy Club. Wer die Black Metaller aus dem nahen Osten nicht sehen konnte, der sollte sich schnleunigst ins Auto setzen und Melechesh am morgigen Besuch im Münchener Backstage aufsuchen.

https://www.backstage.info/veranstaltungen-2/alle-veranstaltungen/item/melechesh?category_id=17

Sänger Ashmedi über die Tour:
„Wir können es kaum erwarten, wieder loszuziehen und euch unerbittliche sumerische Schallmagie zu liefern. Wie immer erwartet euch nichts anderes als hohe Qualität und massive Energie… Bis bald, Freunde!“

Sumerian Sonic Magick Tour 2020
w/ W.E.B., Selvans & Gäste
20.01.                   D             Munich – Backstage
21.01.                   SLO         Ljubljana – Orto Bar
22.01.                   A             Vienna – Viper Room
23.01.                   CZ           Brno – Melodka
24.01.                   H             Budapest – TBC
25.01.                   A             Graz – Club Q
26.01.                   PL           Bielsko-Biala – RudeBoy Club

Melechesh veröffentlichten ihr letztes Studioalbum Enki am 27. Februar 2015 via Nuclear Blast. Nicht nur setzt sich die Band darin mit einer Vielzahl an philosophischen und spirituellen Themen auseinander, sondern definiert darin auch ihren einzigartigen Stil des sumerischen Black Metals neu. Zahlreiche Gastauftritte von Künstlern wie Max Cavalera, Sakis Tolis und Rob Caggiano runden das Ganze ab.

Hört euch Enki hier an:
Lost Tribes:

Multiple Truths:

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/melechesh/
www.melechesh.com
www.nuclearblast.de/melechesh

Weitere Beiträge
The Dead Daisies: unterschreiben weltweiten Vertrag bei SPV und veröffentlichen als erste Amtshandlung The Lockdown Sessions