Meloco: im Januar in Deutschland unterwegs

Seit drei Wochen ist das Debütalbum „port noir“ der Crossover Band Meloco nun auf der Reise. Die ersten Resonanzen zum neuen Silberling waren durchweg positiv; es hangelte viele Reviews und Berichterstattungen in den Fachzeitschriften und auf diversen Musik-Blogs. Um das Album nun gebührend zu promoten, gehen die fünf Nürnberger nun auf große Fahrt. Von München  über Berlin bis nach Hamburg … Meloco ist fast in jedem Ballungsraum Deutschlands unterwegs. Die kommenden Dates in der Übersicht:

13.01.2017 – Darmstadt | Krone
18.01.2017 – Essen | Don´t Panic
19.01.2017 – Siegen | Musikclub Meyer
20.01.2017 – Düsseldorf | Tube
21.01.2017 – Köln | Blue Shell
27.01.2017 – Grüna | Oberer Gasthof Grüna
28.01.2017 – Berlin | Blackland
24.03.2017 – Hamburg |Pooca Bar
29.04.2017 – Eygelshoven | Rockheaven (NL)
25.08.2017 – Niederhofen | Soundhorn-Festival

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Slayer: Show im Los Angeles Forum innerhalb eines Tages ausverkauft