Meshuggah: kündigen Reissues zu „Nothing“, „I“, „Catch Thirtythree“, „obZen“ und „Koloss“ an – Vorverkauf ist gestartet

Die schwedischen Extrem-Tech-Metal-Pioniere Meshuggah sind stolz, die Veröffentlichung einer ganz besonderen Vinyl-Reissue-Kollektion bekannt zu geben, die das Vermächtnis der Band feiert. Die Collection bietet eine limitierte einmalige Pressung, die neu interpretierte Cover-Artworks, neu gestaltete Gatefold-Jackets und für Vinyl gemastertes Audio umfasst.

Heute kündigt die Band an, dass die Reissues von Nothing, I, Catch Thirtythree, obZen und Koloss ab sofort im Vorverkauf über den folgenden Link erhältlich sind: nuclearblast.com/meshuggah-reissues

Die neu-gestalteten Album Artworks stammen von Keerych Luminokaya, der auch schon für das Artwork zu Koloss in 2012 zuständig war. Um die Alben zu remastern, wandte sich die Band wieder an Thomas Eberger von Stockholm Mastering, der bereits mit der Band an The Violent Sleep Of Reason arbeitete, das der Band ihre erste Grammy Nominatierung bescherte, im Bereich “Best Metal Performance“.

Die Details für die am 22. März erscheinenden Vinyls lauten folgendermaßen:

Nothing

  • Black Vinyl
  • White Vinyl – Limitiert auf 300
  • Orange + Black/White Splatter Vinyl – Limitiert auf 300

I

  • Black Vinyl
  • Green Vinyl – Limitiert auf 300
  • Clear + Black/Gold Splatter Vinyl – Limitiert auf 300

Catch Thirtythree

  • Black Vinyl
  • Silver Vinyl – Limitiert auf 300
  • Orange + Black marble Vinyl – Limitiert auf 300

obZen

  • Black Vinyl
  • Clear Vinyl – Limitiert auf 300
  • White + Red Splatter Vinyl – Limitiert auf 300

Koloss

  • Black Vinyl
  • Silver Vinyl – Limitiert auf 300
  • Grey + Black/Gold marble Vinyl – Limitiert auf 300

Die Reissues können hier vorbestellt werden.

Seht Meshuggah live auf einer der folgenden Shows:
5/05/2019       FL                        Welcome To Rockville – Jacksonville
5/10/2019       NC                       Epicenter Festival – Rockingham
5/17/2019       OH                       Sonic Temple Art & Music Festival – Columbus
5/18/2019        IL                        Chicago Open Air Festival – Bridgeview
8/01-3/2019    Deutschland         Wacken Open Air – Wacken
8/04/2019       Frankreich            Sylak Open Air – Saint-maurice-de-gourdans
8/7-10/2019   Tschechien            Brutal Assault Festival – Jaroměř
8/9-10/2019    Belgien                Alcatraz Festival – Kortrijk
8/04/2019       Niederlande          Into The Grave – Leeuwarden
8/14/2019       Deutschland         Summer Breeze Open Air – Dinkelsbühl
8/17/2019       United Kingdom    ArcTanGent Festival – Somerset

Mehr Shows werden noch angekündigt!

Mit dem Begriff  “Genre-prägend” wird in der heutigen Musikindustrie –besonders im Bereich des Metal – zwar geradezu um sich geworfen, doch trotzdem ist er der einzig passende Begriff, der die Verstandserweiternden Klänge beschreiben kann, die Meshuggah erschaffen. Die Band wurde 1987 in Umeå, Schweden gegründet. Mit 8 Studio Alben und seit 25 Jahren Meister ihres Fachs, sind sie auf einer endlosen Reise, um ihren außergewöhnlichen Klang zu enthüllen. Dies betrifft vor allem die musikalische Präzision, die erforderlich ist, um Lieder mit solch einzigartigen Taktarten zu kreieren.

1989 begann die Reise der Band mit ihrer Self-titled Platte, die auf nur 1.000 Exemplare limitiert und komplett ausverkauft war. Im Jahr 1991 mit der Veröffentlichung ihres ersten Full-Length-Albums Contradictions Collapse begrüßte die Band ihren neuen Schlagzeuger und damit den Mann, der schließlich als der „beste lebende Schlagzeuger “ bezeichnet wurde; der unglaubliche Tomas Haake. Ihr 1995 erschienenes Album Destroy, Erase, Improve und die Veröffentlichung von Choasphere im Jahr 1998 erregten große Aufmerksamkeit und brachten die Band in die populäre Heavy Metal Touring-Szene. Diese Entwicklung ging weiter bis zur Veröffentlichung ihres 2002er Albums Nothing, das in den Vereinigten Staaten über 110.000 mal verkauft werden sollte. Mit den Jahren und immer mehr Alben entstand ein Begriff, der den progressiven Musikstil der Band beschreiben sollte; Djent entstand, um ihre genrebestimmende Natur zu festigen. Im Jahr 2005 veröffentlichten sie Catch Thirtythree, was viele Fans und Kritiker als ein 47-minütiges „Uni-Lied“ verwirrte und gleichzeitig erfreute, das wirklich Geduld und Liebe zum Detail erforderte. Ein paar Jahre später, 2008, wurde obZen zusammen mit einem atemberaubenden Musikvideo für die Single Bleed veröffentlicht. obZen verkaufte allein in den USA über 82.000 Exemplare. Im Jahr 2012 wurde die 10-Track-Platte Koloss veröffentlicht und schaffte es sogar in die Top 20 der Billboard Top 200, um damit wieder einmal Meshuggah‘s einzigartige Talente hervorzuheben.

In der Zeit zwischen Koloss und dem Release ihres 8. Studioalbums The Violent Sleep Of Reason, um das 25. Jubiläum ihres Debüt-Albums zu feiern, entstand die Idee, das kreative Genie Keerych Luminokaya jedes Albumcover in neuem stilistischen Sinn gestalten zu lassen (Luminokaya begann mit der Veröffentlichung von Koloss 2012 mit dem Erstellen von Artworks für die Band und hat weiterhin eng mit ihnen zusammengearbeitet, indem er ihnen Artworks für Alben und Tour-/ Stage-Design lieferte). Dieses Projekt dauerte über 6 Monate und das Ergenis war die Veröffentlichung des Boxsets 25 Years Of Musical Deviance. Nur 1000 Exemplare wurden produziert und waren sofort ausverkauft. Inspiriert von der hohen Nachfrage von Fans, die beim ersten Mal keine Ausgabe der Box ergattern konnten, wird Nuclear Blast die Alben nun einzeln auf einer Vielzahl von farbigen Vinyls anbieten, als einmalige limitierte Auflage; beginnend mit den ersten 5 Alben: Meshuggah, Contradictions Collapse, None, Destroy, Erase, Improve und Chaosphere wurden am 30. November 2018 veröffentlicht. Alle Alben sind jetzt – besonders für Vinyl – von Thomas Eberger von Stockholm Mestering remastert.

Nach diesem gewaltigen 25-jährigen Meilenstein gibt es wirklich keinen besseren Weg, die Legionen Fans weltweit zu ergänzen, als mit der Veröffentlichung dieser wunderschön remasterten Alben. Es ist auch eine einmalige Gelegenheit für neuere, jüngere Fans, die Meshuggah erst noch vollständig entdecken müssen, um ihre Ohren und ihre Gedanken dieser unabhängigen Sammlung von zeitloser, mathematischer auditiver Brillanz anzupassen.

Mehr Info:
https://www.meshuggah.net/
https://www.facebook.com/meshuggah
https://www.nuclearblast.de/meshuggah

Weitere Beiträge
The Committee: kündigen neues Album für 2020 an