Die Proggies NATIVE CONSTRUCT aus Boston haben ein Instrumentalversion ihres von Kritikern gefeierten Debütalbums ‚Quiet World‚ veröffentlicht. Die Instrumentalstücke wurden wie die ursprünglichen von Rich Mouser im The Mouse House Studio abgemischt und von Jamie King im Studio The Basement Recording in North Carolina gemastert. Hört euch das Album im Stream an oder ladet es bei eurem Digitalanbieter herunter: smarturl.it/quietworldinstrument

Gitarrist Myles Yang erklärt dazu: „‚Quiet World‘ zeichnet sich vor allem durch seine dichten Arrangements aus. Das Album strotzt vor wichtigen, aber oft nur subtil wahrnehmbaren Klangschichten und versteckten Details. Wenn ich mir die Songs mit ausgeblendeter Gesangsspur anhörte, war ich selbst verblüfft wegen der Fülle von Einzelheiten, auf die ich gar nicht mehr geachtet hatte. Ohne Vocals, auf die man sich hauptsächlich konzentriert, bemerkt man die Feinheiten erst richtig. So entsteht ein völlig neuer, sehr spannender Blickwinkel auf die Musik. Unseren eingefleischten Fans konnten wir das einfach nicht vorenthalten.
Zudem konnten wire in achtes Stück auf dieser Version herausbringen. ‚Silence‘ war ursprünglich der Japan-Bonustrack von ‚Quiet World‘, obwohl es sich um eine wesentliche Komponente des Konzepts handelt.

NATIVE CONSTRUCT sind gerade am Komponieren für ihr zweites Album über Metal Blade Records, das in der zweiten Jahreshälfte 2017 erscheinen soll. Ihr als „Meisterwerk“ (HeavyBlogIsHeavy.com, 5/5 Punkten) gefeierter Einstand ‚Quiet World‚ wurde größtenteils von der Band selbst produziert und von 2011 bis 2013 geschrieben, als die Mitglieder gerade nicht mit ihrem Studium am Berklee College of Music zu tun hatten. Die frühen Jamsessions aus Spaß an der Freude wurden schlussendlich zu einem ernsten musikalischen Unterfangen. Von mehreren Tourneen in den USA abgesehen – u.a. mit Between the Buried and Me – debütierten Native Construct mit der Scheibe auch in den Billboard Charts (#56 in den Hard Music Albumcharts; #85 New Artist Charts).

Quelle: www.metalblade.com

Kommentare

Kommentare

107Followers
382Subscribers
Subscribe
14,902Posts