Saxon: Biff und Seb Byford haben Spaß in der Quarantäne

Vater und Sohn melden sich mit Akustik-Video aus dem Homestudio

Als kleines Dankeschön an die Fans und all diejenigen, die trotz der Corona-Krise jeden Tag zur Arbeit gehen und auch all diejenigen, die zu Hause bleiben, um all die anderen zu schützen, meldet sich Familie Byford mit einem kleinen Akustik-Ständchen aus der heimischen Isolation. Zusammen mit seinem Sohn Sebastian spielt der Saxon Frontmann zwei Songs in akustischem Gewand, zum einen Black And White, eine Nummer von Byfords erstem Soloalbum School Of Hard Knocks, welches am 21. Februar 2020 veröffentlicht wurde, und zum anderen Outside Looking In, mit dem die beiden einen Einblick in das Debütalbum Lost Art Of Conversation von Seb Byfords Alternative Rock/Stoner Rock-Band Naked Six geben, welches am 3. März 2020 erschienen ist. Vater und Sohn albern herum und haben offenbar ziemlich Spaß in der Quarantäne und geben damit ein gutes Beispiel dafür ab, dass es nicht lohnt, den Kopf in den Sand zu stecken. Das Leben geht weiter, in der Corona-Pandemie und danach!

Weitere Beiträge
Korn: schließen sich mit World Of Tanks Blitz für Halloween-Event zusammen