Slash ft. Myles Kennedy & The Conspirators: kündigen neues Album Living The Dream an

Slash Ft. Myles Kennedy & The Conspirators haben heute angekündigt, am 21. September ihr neues Album Living The Dream zu veröffentlichen, das über Slashs eigenes Label Snakepit Records in Partnerschaft mit Roadrunner Records erscheint. Living The Dream ist Slashs viertes Soloalbum und das dritte mit seiner Band, bestehend aus Myles Kennedy (Gesang), Brent Fitz (Drums), Todd Kerns (Bass & Gesang) und Frank Sidoris (Gitarre & Vocals). Das neue Werk kann ab dem 25. Juli vorbestellt werden.

Für Living The Dream taten sich Slash und seine Band erneut mit Producer Michael „Elvis” Baskette (Alter Bridge, Iggy Pop, Incubus) zusammen. Derzeit verpassen sie der kraftvollen, 12 Songs umfassenden Sammlung den letzten Schliff. Die vorherigen Alben der Band, World On Fire (2014) und Apocalyptic Love (2012), erreichten international in 12 Ländern die Top 10 der Charts (DE #2 und #5), ernteten weltweit Lobeshymnen und brachten Slash einige der besten Kritiken seiner Karriere ein. So wurde World On Fire von Guitar World als „ein weiteres unerschrockenes und gnadenlos rifflastiges Statement“ und „abwechslungsreiches, eindringliches und unglaublich hart rockendes Werk“ bezeichnet (Dezember 2014). Rolling Stone beschrieb Apocalyptic Love – das Debütalbum der Band – als „randvoll mit Headbangern und raffinierter Bundarbeit“ und Revolver nannte es „eine Sammlung sehniger, hyperdynamischer Rock-and-Roll-Songs, wie dafür gemacht, voll aufgedreht aus dem offenen Sportwagen oder, noch besser, Open-Air-Stadien gespielt zu werden“ (Mai 2012).
Ab dem 13. September begibt sich die Band auf eine US-Headlinertour durch 20 Städte, darunter auch drei Festivals (Kaaboo, Louder Than Life und Aftershock). Alle Infos zur Living The Dream-Tour gibt es hier.

Weitere Beiträge
Lyria: Sängerin Aline Happ veröffentlicht eine Symphonic Metal Version von Linkin Parks „Crawling“