Sorcerer: veröffentlichen Coversingle und Video zum Rainbow-Klassiker „Gates Of Babylon“

Die schwedischen Epic Power Doom Metaller von Sorcerer haben eine neue Single veröffentlicht! Dabei handelt es sich um ihren Tribut an den Rainbow-Klassiker aus dem Jahre 1978, Gates Of Babylon! Schaut euch jetzt das Video zum Song hier an:

Seit Sorcerer ihr letztes Album Lamenting Of The Innocent im Jahre 2020 veröffentlicht haben, haben die pandemischen Restriktionen das gesamte Touringbusiness lahmgelegt und die entsprechenden Promoaktivitäten erschwert. Das Hauptaugenmerk Sorcerers liegt darin, ihr viertes Album für Metal Blade zu schreiben und sich weiterzuentwickeln, das Vakuum hat es der Band allerdings auch ermöglicht, ein Spaßprojekt zu starten.

Sorcerer spielen schon länger mit der Idee, einem ihrer größten Einflüsse Tribut zu zollen. Aber die Zeit zu finden, um ein Arrangement zu machen, aufzunehmen und sogar einen Song auszuwählen, schien immer eine Herausforderung zu sein; viele epische Titel, die den Mitgliedern gefielen, waren auch schon gecovert worden. Um die Zeit bis zu ihrem neuen Album zu überbrücken und auch um etwas Licht in diese dunklen Tage zu bringen, hielten Sorcerer die Zeit für gekommen, diese Idee in die Tat umzusetzen. Als sie sich darauf einließen, war die Songauswahl eigentlich ein Kinderspiel. Rainbow waren schon immer eine große Inspiration für alle und haben Sorcerer von Anfang an beeinflusst, so dass es naheliegend war, ihre Hymne Gates Of Babylon zu wählen – ein Stück, das auch Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung nichts von seiner Magie verloren hat.

Zu diesem Cover-Projekt sagt Sorcerer-Gitarrist Kristian Niemann: „Als ich versuchte, einen Weg zu finden, Gates Of Babylon zu arrangieren und ihm einen anderen Dreh zu geben, versuchte ich mir vorzustellen, wie es geklungen hätte, wenn Tony Iommi es anstelle von Ritchie Blackmore geschrieben hätte. Es wäre wahrscheinlich langsamer und härter gewesen, vielleicht etwas tiefer gestimmt. Wir haben das Keyboard-Intro weggelassen, weil es unmöglich gewesen wäre, die Magie des Originals einzufangen. Wir hatten eine tolle Zeit bei den Aufnahmen in den SolnaSound Studios und sind insgesamt sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wir hoffen, dass unsere Fans es auch mögen werden!“

Sorcerers Gates Of Babylon streamt ab sofort auf allen digitalen Plattformen: metalblade.com/sorcerer

Sorcerer Line-Up:
Anders Engberg – Vocals
Kristian Niemann – Guitars
Peter Hallgren – Guitars
Justin Biggs – Bass
Richard Evensand – Drums

Sorcerer online:
https://www.facebook.com/sorcererdoom
http://www.sorcererdoom.com

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: