“Deluxe-Edition der Rock-Großmeister!“

Artist: Status Quo

Herkunft: Großbritannien

Album: Quo (Deluxe Edition)

Spiellänge: 36:54 Minuten + CD 2

Genre: Rock

Release: 04.12.2015

Label: Vertigo, Universal

Link: https://www.facebook.com/StatusQuoOfficial/info/?tab=overview

Bandmitglieder:

Gesang und Gitarre – Francis Rossi
Gesang und Gitarre – Rick Parfitt
Gesang und Bassgitarre – Alan Lancaster
Schlagzeug – John Coghian

Tracklist CD1:

1. Blackwater
2. Just Take Me
3. Break The Rules
4. Drifting Away
5. Don´t Think It Matters
6. Fine Fine Fine
7. Lonely Man
8. Slow Train

Tracklist CD2 Live At Paris L’Olympia, 11th January 1975:

1. Lonely Night (Single B-Side)
2. Junior´s Wailing
3. Backwater
4. Just Take Me
5. Claudie
6. Railroad
7. Roll Over Lay Down
8. Big Fat Mama
9. Don´t Waste My Time
10. Roadhouse Blues
11. Caroline
12. Bye By Johnny

status quo - quo

Über drei Jahrzehnte alt, aber dennoch ist der Lack bei Quo, dem siebten Studioalbum der Briten Status Quo, noch nicht ab. Passend zur Vorweihnachtszeit schiebt Vertigo mit Universal den Klassiker als Deluxe Edition mit Bonus CD auf dem Markt. Neben Quo können zudem noch die beiden Evergreens aus den Siebzigern Hello! und Rockin’All Over The World erworben werden.

Unser Augenmerk liegt bei Quo, dem Werk, was diverse Songs beinhaltet, die den Fans immer noch gerne live präsentiert werden. Diese Version wurde von Andy Pearce und Bob Young von den Originalbändern gemastered. Viel mehr muss man zu Quo auch gar nicht sagen – der neue Klang sitzt, während die Tracks keine Überraschungen trotz ihres Alters offenbaren und noch unter die Haut gehen. Auf dem zusätzlichen Silberling befindet sich eine Quo Live-Show von einem Konzert aus dem Paris L´Olympia aus dem Jahre 1975. Die Aufnahmen stammen ebenfalls aus dem Bandarchiv. Das ausführliches Booklet beinhaltet neue Liner-Notes von Classic Rock Redakteur Dave Ling und zeigt seltene Fotos und Erinnerungen aus der bandeigenen Sammlung. Somit wurde das Studioalbum nicht nur mit einem Soundgewand versehen, nein, der Käufer bekommt auch noch einen Schmankerl serviert, der zum Kauf anregt.

Status Quo - Quo (Deluxe Edition)
Fazit: Ich bin kein Freund von Re-Releases, was wohl auch auf Status Quo zutrifft. Mit einem neugemasterten Sound von Andy Pearce und Bob Young von den Orginalbändern macht Quo einen Schritt zur Kaufempfehlung, was durch die Bonus CD noch einmal unterstrichen wird. Fans dürfen gerne zugreifen - das sollte wohl auch bei den anderen Deluxe Editionen von Hello! und Rockin'All Over The World der Fall sein, doch diese liegen uns leider nicht vor.
Rene W.8
8Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0.0

Kommentare

Kommentare