Headliner: Sum 41

Vorband(s): Waterparks, The Faim

Ort: Turbinenhalle, Oberhausen

Datum: 28. August 2018

Kosten: 37,00€ VVK

Genre: Punk, Rock

Besucher: ca. 3000 Besucher

Veranstalter: Prime Entertainment

Link: Facebook

Nachdem bei Sum 41 vor einigen Jahren nichtmal feststand, ob die Band überhaupt weiter existieren kann, ist das kanadische Quintett stärker denn je zurückgekehrt. Nach gesundheitlichen Problem von Frontmann Deryck Whibley und einigen Besetzungswechseln kehrt 2015 mit Dave ‚Brownsound‘ Baksh der Gitarrist der vermeidlich erfolgreichsten Jahre der Band zurück. Mit dem neuen Line-Up veröffentlicht die Band 2016 ihr neustes Album 13 Voices, welches fast überall in den Top 20 zu finden ist.

Dass Deutschland ein besonderes Pflaster für die Band ist, zeigt nicht zuletzt der starke Platz 9, den die Band mit ihrer Platte hierzulande belegte. Daher kommt es nicht von ungefähr, dass die Band auch 2018 wieder einige der größten Hallen bespielt und auch diesmal werden wieder genug ausverkaufte Konzerte dabei sein. Im Rahmen einiger europäischer Festivals – unter anderem die legendären Reading und Leeds Festivals – macht die Band im Gegensatz zur Album-Tour 2017 in Deutschland schließlich lediglich in Oberhausen, Leipzig und Würzburg halt.

Mit im Gepäck hat die Band diesmal die amerikanischen Pop Rocker Waterparks, die sich mit ihrem Anfang des Jahres veröffentlichten Album Entertainment zur aufstrebenden Pop-Rock-Generation zählen dürfen. Etwas unbekannter, aber nicht weniger aufstrebend wird das Line-Up von den Australiern The Faim komplettiert. Die Junge Band hat bereits einen Plattenvertrag bei Sony BMG unterschrieben und man darf gespannt sein, wo die Reise hin geht.

Wie Sum 41 bei ihrem Auftritt beim Rock Am Ring im letzten Jahr bewiesen haben, geht es bei den Kanadiern etwas rauer zu als bei den Support-Acts. Stimmungstechnisch spielt die Band generell in der obersten Liga mit. Circle-Pits und Pogo sind garantiert und wer einfach nur seine Lieblingssongs vom American Pie-Soundtrack mitgröhlen möchte, kommt sicher auch auf seine Kosten – das ein oder andere obligatorische Cover inklusive.

 

Kommentare

Kommentare

285Followers
382Subscribers
Subscribe
19,569Posts