The Festival Experience 2021: morgen startet das Benefitsfestival

Mit Venues, Lonely Spring, Lifespark Kalaska, Dead Phoenix, Horizis und mehr

Konzerte, Live-Musik, Festival-Feeling und das in Corona-Zeiten? Dass das kein Hirngespinst ist, beweisen dieses Wochenende die Kollegen vom Dislike Magazine und bringen Livemusik auf die Bühne und die Bildschirme zuhause.

Am 02. Und 03. Juli findet erstmals das Dislike Festival Experience als Hybridveranstaltung statt. An beiden Tagen werden Konzerte und Interviews mit Bands aus der deutschen Metal-Szene live von Bonn aus übertragen, u.A. Venues, Lonely Spring und Horizis. Bis zu 20 Fans können vor Ort dabei sein. Alle Einnahmen aus den Ticketverkäufen kommen der Kulturszene und der Suizidpräventions-Organisation U25 zugute.

Zu sehen bekommt man sowohl lokale Bands, als auch bekanntere deutsche Namen. Alle Bands kommen auf die Bühne ins RPZ in Bonn und spielen live. Richtig gelesen: Live – nicht pre-recorded, sondern live von ein und derselben Location. Und was findet man noch auf Festivals? Genau: Gewinnspiele, Spiele und Interviews mit Bands. 

Mit insgesamt 10 Bands, 10 Gewinnspielen und 10 Band-Aktionen bringt das Dislike Magazine ein Stückchen Festivalsommer nach Hause.

Und das Beste? Man tut auch noch etwas Gutes: Alle Gewinne werden zu gleichen Teilen an U25, A Hand For A Hand und Kulturgesichter NRW gespendet.

Darüber hinaus verlosen wir unter allen Ticketkäufern Codes, um die Veranstaltung vor Ort im RPZ Bonn zu besuchen. T-Shirts zum Festival sowie signierte Poster gibt es ebenfalls zu kaufen. Dieses Event ist online danach noch 7 Tage verfügbar.

Tickets gibt es für unter zehn Euro (für beide Tage) auf Ticketree zu kaufen: https://ticketree.de/event/dislike-the-festival-experience/

Ticketree pflanzt für jedes Ticket, das verkauft wird, einen Baum.

 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: