The O’Reillys and the Paddyhats: neues Album und Tour in 2020

The O’Reillys and the Paddyhats haben seit ihrer Gründung im April 2011 in Gevelsberg dem Irish Folk Punk ein neues Gesicht gegeben.

Wo sie auch hinkommen herrscht gute Stimmung und eine Atmosphäre wie bei einem Konzert unter Freunden. Treibender Folk, harte Gitarren und eine gemeinsame Leidenschaft sind das Rezept, das in den letzten Jahren viele Kehlen befeuchtet und Hände wundgeklatscht hat.

Mit ihrem 4. Album Dogs on the Leash, welches im Frühjahr 2020 bei Metalville Records erscheinen wird, und der anschließenden Tour lassen die 7 Musiker diese Tradition erneut hochleben.

The O’Reillys and the Paddyhats on TOUR 2020

24.04. Die Börse – Wuppertal
07.05. Club CANN, Stuttgart
08.05. Club Vaudeville, Lindau
14.05. Knust Hamburg, Hamburg
16.05. M.A.U. Club, Rostock
17.09. Musik & Frieden, Berlin
18.09. Moritzbastei, Leipzig
19.09. Club Puschkin, Dresden
02.10. L.A. Cham, Cham
15.10. Backstage, München
16.10. Viper Room, Wien
23.10. Musik Zentrum, Hannover

 

Line-Up

Sean O’Reilly (Acoustic Guitar, Tin Whistle, Low Whistle and Vocals)
Dwight O’Reilly (Banjo, Mandolin, Accordeon, Acoustic Guitar and Vocals)
Mia Callaghan (Violin)
Connor O’Sullivan (E-Guitar)
Tom O’Shaughnessy (Bass Guitar)
Jones Murphy (Drums)
Ian Mc Flannigan „The Chief“ ( Backing Vocals, Blues Harp, Chain, Dashboard)

 

Diskografie

2016: Seven Hearts One Soul (Metalville)
2017: Sign of the Fighter (Metalville)
2018: Green Blood (Metalville)

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: