The Very End: Tanzen mit Fans in neuem #CoronaManiac Musikvideo

Fan-Aktion zur Coronakrise

Unter dem Hashtag #CoronaManiac riefen The Very End ihre Fans dazu auf, selbstgedrehte Clips für das neue Musikvideo der Band einzusenden. Das fertige Video gibt es ab sofort online auf YouTube zu sehen. Nackte Haut, brennende Gitarren und ordentlich Klopapier – die Kreativität der Metal-Fans scheint durch mehrere Wochen Selbstisolation keinen Schaden genommen zu haben. „Da war so viel wunderbar debiler Kram dabei, großartig! Ich glaube, manch einer war wirklich dankbar, in der aktuell so bizarren Lage mal kurz die Sau rauslassen zu können“, erklärt Sänger Björn Gooßes.

Die #StayHome-Aktion war eine spontane Idee. Eine spontane Idee in Zeiten der Selbstisolation führte Anfang April zum Aufruf der Community-Aktion. Wer teilnehmen wollte, konnte zu dem von The Very End gecoverten 80er Jahre Flashdance-Hit Maniac abgehen und sich dabei filmen. In nur zwei Wochen landeten zahlreiche Einsendungen im Postfach der Band. Die Umsetzung des Videos übernahm die Essener Agentur Chunderksen. Mitinhaber Jan Derksen hat bereits 2011 als Production Manager bei The Very Ends Musikvideo zu A Hole In The Sun mitgewirkt.

Motorjesus, Bonded und viele weitere überraschende Gastauftritte. Mit von der Partie sind auch befreundete Bands, Wegbegleiter und Szenegrößen wie Waldemar Sorytcha, Produzent des Albums Mercy & Misery, auf dem der Song Maniac als Bonustrack erschienen ist. Neben der Arbeit für The Very End war der Grip Inc. Gitarrist und Mastermind auch bereits für Produktionen von Bands wie Sodom, Tiamat, Lacuna Coil oder Samael verantwortlich. Außerdem im Video dabei sind Chris Birx von Motorjesus oder auch Bonded-Sänger Ingo Bajonczak und -Bassist Marc Hauschild und viele weitere. „Wir wollten in dieser Distanz-belasteten Zeit einfach etwas Gemeinsames auf die Beine stellen. Da sich die Arbeiten an unserem neuen Album durch die Coronakrise ohnehin etwas verzögert, können wir die Zeit so doch ganz cool überbrücken“, ergänzt Gitarrist René Bogdanski.

Website
Facebook
YouTube
Instagram

Weitere Beiträge
Engst: starten Pre-Order für kommendes zweites Album „Schöne Neue Welt“, veröffentlichen neue Single zu „Wieder Da“ & Videopremiere heute um 12:00 Uhr