TV-Tipp: „We Are The Champions! 50 Jahre Queen“

Vierstündige Dokumentation mit teils unveröffentlichtem Material

Zeitlose Hits wie Bohemian Rhapsody, We Will Rock You oder I Want To Break Free machten die britischen Rock Legenden von Queen weltberühmt. Zu ihrem 50. Bühnenjubiläum zeigt VOX am 18. April 2020 um 20:15 Uhr eine vierstündige TV-Dokumentation über eine der größten Bands aller Zeiten. In We are the Champions! – 50 Jahre Queen kommen sowohl die Bandmitglieder, als auch Wegbegleiter zu Wort und zeichnen die einmalige Erfolgsgeschichte nach. Der Mythos wird anhand teils unveröffentlichter Aufnahmen von Konzerten und Musikvideos beleuchtet.

Auch nach dem tragischen Tod des Leadsängers Freddie Mercury im Jahr 1991 ist die Band noch immer erfolgreich. Seit 2012 ist der US-amerikanische Sänger Adam Lambert die Stimme der Rock-Giganten und gibt den Hits eine persönliche Note. Den Geist von Queen lässt er gemeinsam mit den Gründungsmitgliedern Brian May an der Gitarre und Roger Taylor am Schlagzeug auf ausverkauften Konzerten rund um die Welt weiterleben. In der Reportage gibt Lambert einen Einblick in seinen Umgang mit den riesigen Fußstapfen, in die er getreten ist.

Auch das ist in Zeiten von Coronavirus und Veranstaltungsverboten eine willkommene Alternative zur Quarantäne-Langeweile.

Schaltet am 18. April um 20:15 Uhr auf VOX We are the Champions! – 50 Jahre Queen ein und feiert das Jubiläum mit einer der größten Rockbands der Geschichte!

Weitere Beiträge
Phase Reverse: kündigen neues Album an