Twenty One Pilots: zurück mit neuem Album „Scaled And Icy“

Teilen Lead-Single und Musikvideo “Shy Away”

Das mit dem GRAMMY® Award ausgezeichnete Duo Twenty One Pilots hat sein neues Album Scaled And Icy angekündigt, das am 21. Mai über Fueled By Ramen / Warner Music erscheinen wird. Bereits jetzt hat die Band die erste Single des kommenden Albums, Shy Away, veröffentlicht, die ab sofort auf allen Streaming-Plattformen verfügbar ist. Das offizielle Musikvideo zum Song, bei dem Miles & AJ Regie führten, feiert ebenfalls Premiere.

Scaled And Icy, das erste Studioalbum von Twenty One Pilots seit drei Jahren und der Nachfolger ihres mit US-Platin ausgezeichneten Albums Trench, kann ab sofort in verschiedenen Formaten hier vorbestellt werden. Ab dem 9. April wird auch die Vorbestellung eines Special Edition Box Sets möglich sein.

Neben der Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums ihres neuen Albums, kündigen Twenty One Pilots auch ihr allererstes globales Streaming-Event Twenty One Pilots – Livestream Experience an, das am Freitag, den 21. Mai weltweit ausgestrahlt wird. Twenty One Pilots – Livestream Experience verspricht schon jetzt eine unvergessliche Performance des Duos zu werden, mit einer mit Hits all ihrer Alben gespickten Setlist. Gleichzeitig wird die Performance auch das Livedebüt des neuen Materials von Scaled And Icy markieren.

Tickets für das einzigartige, globale Streaming-Event sind ab heute unter live.twentyonepilots.com erhältlich. Dort wartet die Band bereits vor der eigentlichen Perfomance mit einem speziellen virtuellen Erlebnis auf, in das die Fans eintauchen können, um sich so schon mal in die richtige Stimmung für das offizielle Live-Event zu bringen. Während der Livestream von Chipotle und Hot Topic gesponsert wird, wurden die interaktiven und immersiven Experiences von Lili Studios konzipiert und produziert und werden von der Livestream-Plattform Maestro unterstützt.

In der Abgeschiedenheit seines Heimstudios wurde das Album im Laufe des letzten Jahres größtenteils von Joseph geschrieben und produziert. Zur gleichen Zeit spielte Dun das Schlagzeug des Albums vom anderen Ende der USA ein. Scaled And Icy ist damit ein Produkt virtueller Sessions, die über große Entfernungen hinweg stattfanden und begleitet das Duo bei der Verarbeitung ihrer umgestürzten Routinen, die Hand in Hand gingen mit den vorherrschenden Emotionen des Jahres 2020 – Angst, Einsamkeit, Langeweile und Zweifel. So musste das Duo auf seine normalen Studio-Sessions zwar verzichten, erreichte dabei aber eine neue Ebene der Selbstreflexion und überrascht nun mit einem noch fantasievolleren und mutigeren Ansatz für sein Songwriting. Das Ergebnis sind Songs, die durch Rückschläge hindurch nach vorne drängen und den Fokus auf die vorhandenen Möglichkeiten setzen, anstatt zurück zu blicken.

Scaled And Icy Tracklist:
1. Good Day
2. Choker
3. Shy Away
4. The Outside
5. Saturday
6. Never Take It
7. Mulberry Street
8. Formidable
9. Bounce Man
10. No Chances
11. Redecorate

Photo Credit: Ashley Osborn

Im Jahr 2020 überraschten Twenty One Pilots die Fans mit den von einem Album unabhängigen Singles Level Of Concern und Christmas Saves The Year. Level Of Concern war 12 Wochen lang im US-Alternative Radio zu hören und erreichte die Top 25 der US-Billboard „Hot 100“-Charts, während es gleichzeitig mit US-Gold ausgezeichnet wurde und die Band zum Sieg bei den letztjährigen American Music Awards führte, wo sie den Preis für „Favorite Artist – Alternative Rock“ mit nach Hause nahm. Christmas Saves The Year kam Ende 2020 auf den Markt und debütierte in den Billboard „Alternative Airplay“-Charts. Damit war er der erste weihnachtliche Song, der es seit 2012 in diese Liste schaffte.

Darüber hinaus haben Twenty One Pilots zum Ende des Jahres 2020 einen letzten Ritterschlag erhalten, indem sie mit ihrem legendären regenerativen Visual für Level Of Concern den Guinness World Record™ für das längste Musikvideo gebrochen haben. Das allererste „Never-Ending Music Video“ wurde von der Band zusammen mit dem interaktiven Regisseur Jason Nickel und dem preisgekrönten Geschichtenerzähler / Regisseur Jason Zada konzipiert und bezog in Echtzeit und live auf YouTube von Fans erstellte Inhalte aus über 162.000 Nutzerbeiträgen ein. Technisch unterstützt von Imposium, wurde alle drei Minuten und vierzig Sekunden ein neues Musikvideo mit brandneuen Inhalten von Fans erstellt und live auf YouTube gestreamt, Der bisherige Rekordhalter Pharrell und sein 24-stündiges Video zu Happy, wurde durch das „Never-Ending Music Video“ von Twenty One Pilots zu Level Of Concern mit einer Gesamtlaufzeit von 4.264 Stunden, 10 Minuten und 25 Sekunden an 177 Tagen am Stück übertroffen.

Twenty One Pilots online:
https://www.twentyonepilots.com/
https://www.facebook.com/twentyonepilots

Quelle: HEAD OF PR

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: