Versengold: musikalischer Gruß von zu Hause …

... und geben Einblick in ihren momentanen Alltag

Es ist Frühling und eigentlich würden nun quer durch das Land all die Ritter, Bettler, Edelleute, Gaukler, Spielleute, Händler, Handwerker und Mönche aus dem Winterschlaf gekrochen kommen, doch genau wie die Konzerte dürfen in Zeiten der Corona-Pandemie auch die beliebten Mittelaltermärkte und MPS-Events nicht stattfinden. Was all diese Gestalten nun treiben, das wissen wir natürlich nicht, aber die mittelalterlich angehauchten Folk-Rocker von Versengold haben sich heute aus der Quarantäne zu Wort gemeldet. Den Jungs geht es natürlich wie allen anderen Bands auch, Konzerte können sie nicht spielen und selbst gemeinsames Proben ist nicht drin, aber einfach mal so auf Pausemodus schalten ist offenbar auch nicht drin. Wie ein Video, das die Band heute via YouTube veröffentlicht hat, nun zeigt, können die Musiker auch zu Hause in den eigenen vier Wänden, nicht die Finger von den Instrumenten lassen. So sendete man heute Schöne Grüße Von Zuhause an alle Fans und gab so ganz nebenbei einen Einblick in den momentanen Bandalltag. Die Musiker wären allerdings nicht die Band Versengold, würden sie die Grüße nicht sofort in einen neuen Song plus Video verpacken. Die Nordlichter sind kreativ wie eh und je und zeigen, wie man mit ein paar Grüßen gleich noch gute Laune und Partystimmung inklusive zu den Fans in die Quarantäne sendet.

Versengold – Schöne Grüße Von Zuhause (2020):

https://www.youtube.com/watch?v=IBb98Ms_5mo&feature=youtu.be&fbclid=IwAR191Gi-kGVQO9cUaM2oedTxSUhqrDX47PVm2vNWy0Lx0Zb0qbAhAIye4lw

Weitere Beiträge
Rock Hard Festival: Familienfest an Pfingsten findet nur im Re-Livestream statt