Voodoo Gods: neue Single „Rise Of The Antichrist“ am Karfreitag

Video-Premiere am 10. April 2020

Es gibt keinen besseren Tag im Jahr, um einen Song mit dem Titel Rise Of The Antichrist zu veröffentlichen, als den Karfreitag!
Deshalb wird die Death-Metal-Supergroup um George „Corpsegrinder“ Fisher morgen die zweite Single ihres kommenden Albums The Divinity Of God veröffentlichen.
Rise Of The Antichrist wird am 10. April 2020 auf allen großen Streaming-Plattformen erhältlich sein.

Voodooo Gods werden morgen auch das Official Lyric Video des Tracks veröffentlichen.
Folgt diesem Link und verpasst nicht die Videopremiere am 10. April um 18:00 Uhr:

Mastermind Alex Voodoo erklärt:
Rise Of The Antichrist ist auch der Opener auf unserem neuen Album. Dies ist einer der wenigen Songs, bei dem die Drum-Melodie der Dreh- und Angelpunkt des gesamten Songs ist. Der Titel des Songs existierte bereits seit mehreren Jahren……Im Text zerstört der Antichrist die Welten, ihr Glaubensbekenntnis und die Ikone des Nazareners. Rise Of The Antichrist hat einige ungewöhnliche Gitarrensoli, ich hoffe, die Fans werden angenehm überrascht sein“.

Jacek Hiro sagt über den Song:
Rise Of The Antichrist ist mein persönlicher Favorit auf dem neuen Album. Ich wollte, dass es die erste Single wird, aber Alex arbeitet auf mysteriöse Weise. Ich bin sehr gespannt, was die Fans von unserem neuen Material halten werden.“

Jean Baudin fügt hinzu:
„Ich freue mich darauf, dass alle die neuen Voodoo Gods-Songs hören werden – es hat mir sehr viel Spaß gemacht, einzigartige Basslinien und Parts zu entwickeln, die man normalerweise in einem Metal-Song nie hören würde.“

Seth Van De Loo sagt:
„Es hat sehr viel Spaß gemacht, im Studio an Rise Of The Antichrist zu arbeiten. Definitiv einer meiner persönlichen Favoriten!“

Tom Geldschläger (Koproduzent) fügt hinzu:
„Ich habe großartige Erinnerungen an die Zeit, als ich in Andys Studio in Schweden an dem Mix des Albums und insbesondere dieses Liedes gearbeitet habe. Großartige Leistungen aller Beteiligten und eine tolle Arbeitschemie machten diese Session zur reinen Freude. Ich denke, alle haben auch die melodischen Death-Vibes der alten Schule getroffen“.

The Divinity Of Blood kann hier bestellt werden: www.reapermusic.de/voodoo-gods-the-divinity-of-blood

Die erste digitale Single The Ritual Of Thorn ist bereits überall verfügbar.
Da sich das Musikvideo aufgrund der Corona-Krise noch verzögert, kann man sich währenddessen das offizielle Track-Video zum Song ansehen:

Wenn sich Szene-Größen wie George „Corpsegrinder“ Fisher, Gitarrenvirtuose Viktor Smolski, Bass-Titan Jean Baudin und Gitarren-Gott Jacek Hiro zu einer Death Metal Band zusammenschließen, dann kann es passieren, dass sich der Promo-Beipackzettel des Albums wie die Mitgliederliste der Metal Hall of Fame liest. Bei Voodoo Gods ist das der Fall und daher darf man diese Band auch ohne Übertreibung als Death Metal Supergroup bezeichnen.

Nach der ersten EP Shrunken Head (2008), damals übrigens noch mit Nergal (Behemoth) am Mikro, und dem Debütalbum Anticipation For Blood Leveled In Darkness, erscheint nun am 15. Mai 2020 über Reaper Entertainment das zweite Studioalbum, The Divinity Of Blood, dieser Allstar-Band, die großen Wert darauf legt nicht als Nebenprojekt betitelt zu werden.

Produziert wurde das Album von King Diamond’s Andy La Rocque, welcher sich ebenfalls um den Mix und das Mastering der Platte gekümmert hat. Dabei entstand ein gewaltiges und kraftvolles Death/Thrash Metal-Werk, welches Einflüsse aus dem Voodooismus, Ritualen und antichristlichen Kräften miteinander vereint.

Voodoo Gods online:
http://www.voodoogods.net/
https://www.facebook.com/OVGFS

Weitere Beiträge
Savage Blood: Band kündigt Album „Downfall“ für den 26.06.2020 an