“Deep Purple, die Urgesteine des Hard Rock mit voraussichtlicher letzter Tour!“

Eventname: Deep Purple, InFinite – The Long Goodbye Tour

Headliner: Deep Purple

Vorband: tba

Datum: ab 17.05.2017

Kosten: 47,63 € – 95,80 € VVK

Genre: Hard Rock

Link: http://www.myticket.de/deep-purple-tickets-2020.html#tour555

deep-purple_tourplakat_tour_2017

Im Frühjahr 2017 kommt Deep Purples 20. Studioalbum InFinite in die Läden. Daran schließt sich eine Tour an, die unter dem Namen The Long Goodbye Tour geführt wird. Es sieht so aus, als wenn sich die Herren Ian Gillan, Ian Paice, Roger Glover, Don Airey und Steve Morse von den Bühnen dieser Welt verabschieden wollten. Noch einmal wird uns in Deutschland die Möglichkeit gegeben Musikgeschichte zu erleben. Begannen die Musiker im Jahre 1968, damals noch mit Nick Simper und Ron Evans, mit blueslastigem Rock und nachgespielten Songs, legten sie im Jahre 1970 mit Deep Purple in Rock einem Meilenstein des Hard Rocks hin. Machine Head und Fireball folgten schnell und rundeten das fulminante Triumvirat ab. Als Zeitzeuge dient eine der besten, wenn nicht die beste Livescheibe aller Zeiten: Made in Japan. Improvisationen, Duelle zwischen Orgel und Gitarre und ein stimmlich superber Sänger zeichnen diese Scheibe aus. All diese Platten legten den Grundstein für den bis heute anhaltenden Erfolg. In dieser Phase, Mark II genannt, waren inzwischen Jon Lord und Ritchie Blackmore dazugestoßen, die Deep Purple diesen Drive verliehen. Verzerrte Hammond Orgel gegen weiße, rasant gespielte Startocaster. Bombastisch. Wer kennt nicht die Hammersongs Speed King, Highway Star, Child in Time, Smoke On The Water, Black Night oder Space Trucking? Von diesen megageilen Nummern gibt es noch eine Vielzahl mehr, die diese Band so unsterblich und einzigartig macht. Alle Fans verbindet das und daraus entstand dann später, natürlich ohne Led Zeppelin, Black Sabbath oder Uriah Heep zu vergessen, der Heavy Metal. Auch die späteren Werke hatten ihre Highlights, die in das Live Set übernommen wurden. Burn, Stormbringer, You Keep On Moving, Perfect Strangers oder vom letzten großen Wurf Now What! der Song Vincent Price. Gespannt darf man nun auf die neue Scheibe sein und dann sehen, welcher neue Song es in die Setlist schafft. Für Deep Purple-Fans wird diese Tour ein Muss, denn vielleicht ist es die letzte Möglichkeit, die Idole zu sehen und die Songs nochmals live zu hören. Ich werde zumindest in Hamburg dabei sein, um die Helden meiner Jugend gebührend zu verabschieden. Alle Termine in unserem Einzugsbereich :

  • 17.05.2017: Wien – Wiener Stadthalle
  • 19.05.2017: München – Olympiahalle
  • 27.05.2017: Eschalzette/Luxemburg – Rockhal
  • 30.05.2017: Hamburg – Barclaycard Arena
  • 06.06.2017: Köln –  Lanxess Arena
  • 07.06.2017: Dortmund –  Westfalenhalle
  • 09.06.2017: Leipzig – Arena Leipzig
  • 10.06.2017: Frankfurt – Festhalle Frankfurt
  • 13.06.2017: Berlin – Mercedes Benz Arena
  • 14.06.2017: Stuttgart – Hans-Martin-Schleyer-Halle

Kommentare

Kommentare

164Followers
382Subscribers
Subscribe
15,610Posts