Quelle: The Metallist PR & Marketing

Zmarchrob: das neue Album enthüllt die sieben Sünden

Video von "Závist" online

Das tschechische Black-Metal-Band-Projekt Zmarchrob freut sich, die Vereinbarung mit The Metallist PR zur weltweiten Promotion des neuen Albums bekannt zu geben. Das Album heißt Sedmero Hříchů und wurde am 2. Juli veröffentlicht.

Das neue Album von Zmarchrob spielt in einer mittelalterlichen Gesellschaft, die von den sieben Todsünden (die dem Album seinen Titel geben) durchdrungen ist. Tatsächlich wandern heimliche Blicke, Gier und Verschwörungen durch die schlecht beleuchteten Straßen von Fackeln. Der auf Tschechisch gesungene Black Metal von Zmarchrob malt ein tolles Fresko auf die dunklen Seiten der menschlichen Seele, Züge, die wir auch heute noch in unserer Gesellschaft finden.

Seht euch das Video von Závist („Neid“ auf Tschechisch) auf dem YouTube-Kanal der Band an!

Zmarchrob ist ein 2020 gegründetes Ein-Mann-Projekt, das den Namen seines Gründers trägt, bereits in den Neunzigern in Bands wie Skeletor, Cruelty und Signum Diabolicum aktiv war, mit denen er drei Demos veröffentlicht hatte. Nach einer Pause von über 15 Jahren beschloss Zmarchrob, selbst Musik zu machen. Er hat seit letztem Jahr drei Demos veröffentlicht (darunter das Debüt Black Metal Forever! und den Nachfolger Yersinia Pestis, beide im Jahr 2020 veröffentlicht). Die Texte sind auf Tschechisch und sprechen von folkloristischen Traditionen, Hexerei, Mittelalter und Blasphemie.

Zmarchrob kreiert seine eigene Musik in seinem kleinen Heimstudio, wo die Aufnahmen gemischt und gemastert werden. Das Endergebnis kommt aus der Arbeit eines Mannes.

Sedmero Hříchů ist auf dem Bandcamp-Profil des Projekts verfügbar: https://zmarchrob-666.bandcamp.com/

Sedmero Hříchů Tracklist:
1. Pýcha
2. Lakomství
3. Závist
4. Hněv
5. Smilstvo
6. Nestřídmost
7. Lenost

Zmarchrob online:
https://www.facebook.com/Zmarchrob-102031124895676
https://zmarchrob.webnode.cz/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: