Conception: Stellen erste Single und Video zu “Waywardly Broken” vom kommenden Album “State Of Deception” vor

Nachdem sie die Veröffentlichung ihres neuen Albums State Of Deception für den 03.04.2020 angekündigt hatten, präsentieren Conception nun die erste Auskopplung aus diesem in visueller und akustischer Form. Die Single Waywardly Broken und das zugehörige Lyric-Video nehmen den Zuschauer mit auf eine emotionale Reise durch eine Zeit persönlicher Turbulenzen und auch auf den Weg aus diesen heraus, wie hier anzusehen:

Gitarrist Tore Ostby über die Evolution des Songs: ”’Waywardly Broken’ hat eigentlich seine Wurzeln in den frühen 2000ern, als Roy und ich uns noch ein Haus in Oslo teilten – er war damals bei Kamelot und ich bei ARK. Wir jammten uns an Keyboard und Gitarre eine Strophe zusammen, aber der grundlegende Chorus kam erst ungefähr 2006 dazu, die Streichermelodie, Mittelsektion, das Arrangement und die Gesangsmelodien dann endlich irgendwann um 2017 herum, als wir gemeinsam in den norwegischen Bergen waren.

Neben dem interessanten musikalischen Zustandekommen berührt der Song auch auf einer persönlichen Ebene, wie Sänger Roy Khan ergänzt: “Alle Bandmitglieder bei Conception haben schon mit seelischen Nöten und harten Zeiten zu tun gehabt. Waywardly Broken handelt davon, wieder Hoffnung zu finden und in diesem Überlebenskampf an etwas größeres als sich selbst zu glauben.” 

Waywardly Broken ist die erste Single aus dem kommenden Album State Of Deception und kann ab sofort auf allen Plattformen gestreamt und heruntergeladen werden:https://orcd.co/conceptionwaywardlybroken

Conception online:

https://www.instagram.com/conceptionmusic/
https://www.facebook.com/conceptionmusi2
https://www.youtube.com/conceptionmusic
https://twitter.com/conceptionmusi2
https://de.wikipedia.org/wiki/Conception_(Band)
https://conceptionmusic.com/

Quelle: Conception via CMM GMBH

cmm-marketing.com

Weitere Beiträge
Saltatio Mortis: neue Single „My Mother Told Me“ mit Musikvideo online