Deadheads – This Is Deadheads First Album (It Includes Electric Guitars)

“This Is Deadheads First Album!“

Artist: Deadheads

Herkunft: Göteborg, Schweden

Album: This Is Deadheads First Album (It Includes Electric Guitars)

Spiellänge: 30:45 Minuten

Genre: Action Rock

Release: 27.03.2015

Label: High Roller Records

Link: www.deadheads.bandcamp.com

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre – Manne Olander
Gitarre – Richard Hellgren
Bassgitarre – Sigge Palmén
Schlagzeug – Tim Ferm

Tracklist:

1. Baby Blues
2. My demons
3. Freak out
4. Ghost
5. Lose My Mind
6. Deadheads
7. Rock & Roll
8. Venom
9. Live On
10. Keep On Searching

Deadheads - This Is Deadheads Firs Album (It Includes Electric Guitars)

Die Göteborger Aktion Rocker Deadheads wollen in dreißig Minuten auf ihrem Album This Is Deadheads First Album (It Includes Electric Guitars) alles aus sich herausholen, um auf sich aufmerksam zu machen. Wie ihr schon richtig gelesen habt, heißt das gute Stück tatsächlich This Is Deadheads First Album (It Includes Electric Guitars) – ich musste selber auch zwei Mal hinsehen. Der Titel unterstreicht neben dem Action Rock die permanent anwesende Punk-Note. Für Fans von Turbonegro und Co. ein gefundenes Fressen.

Die Deadheads basieren auf drei tragenden Säulen: Dem treibenden Action Rock, dem unweigerlichen rüden Punk sowie dem immer präsenten Rock’n’Roll. Durch diese festen Bestandteile wächst This Is Deadheads First Album (It Includes Electric Guitars) zu einer flinken Nummer, die frech und ohne Furcht vorspielt, ohne irgendwas verlieren zu können. Den Albumtitel finde ich immer noch etwas ungewöhnlich, aber wie dem auch sei, genauso unkonventionell gehen auch die Schweden mit dem Käufer ins Geschäft. Unverblümt ehrlich, schnell und präzise wird ohne Punkt und Koma Tacheles geredet. Eine Tugend, die nur noch wenige Bands in dieser Form im Genre an den Tag legen können. Die Musik ist nicht mit jedermann kompatibel, wer seinen Kopf jedoch erst einmal zum Wippen in Bewegung gebracht hat, darf auf Deadheads abfahren.

Fazit: Irgendwie hat der Titel des Albums auch etwas Positives und spiegelt ein "Leckt mich doch am Arsch"- Gefühl wider. "Wenn es euch nicht gefällt, hört doch was anderes und lasst uns in Ruhe." - mit diesem Feeling macht die Attitude von Deadheads richtig Fetz. Ob man in der Zukunft auf die Gruppe setzen kann, lässt sich nach kurzem Überlegen mit ja beantworten. Alleiniger Grund dafür ist der Charme und Eigenständigkeit, die bei This Is Deadheads Firs Album (It Includes Electric Guitars) an den Tag gelegt wird. Kleinigkeiten können noch präziser inszeniert werden, das sollte mit den nächsten Stücken bzw. Live-Erfahrungen kein Problem werden.

Anspieltipps: Freak Out und Venom
Rene W.
8
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8
Weitere Beiträge
Schwarzer Engel – Kreuziget Mich (EP)