Deserted Fear: Neues Album „Kingdom of Worms“ erscheint am 24.10. / Studioreport online

DESERTED FEAR aus Thüringen sind eine der besten und talentiertesten Death Metal Bands aus Deutschland und arbeiten bereits seit 2008 leidenschaftlich und kompromisslos an ihrer Vision. Mit ihrem Debütalbum „My Empire“ (2012) konnten DESERTED FEAR bereits mächtig Staub aufwirbeln und sind auf dem Sprung eine der wichtigsten neuen Kräfte im europäischen Schwermetall-Sektor zu werden. So lobte z.B. das ROCK HARD damals bereits: „„…einfach nur großartig, wie überhaupt die Scheibe nahezu durchgängig Hit-Potenzial hat. Wenn man davon im Death-Metal-Bereich überhaupt sprechen darf. Klasse Einstand!”

Nun stehen DESERTED FEAR mit ihrem neuen Album „Kingdom of Worms“ in den Startlöchern, das im Juni und Juli 2014 erneut im Eisensound Studio im thüringischen Eisenberg unter der Regie von Gitarrist Fabian Hildebrandt aufgenommen wurde. Den Mix und das Mastering übernahm niemand geringeres als die Legende Dan Swanö (Edge Of Sanity, Bloodbath, etc.), der „Kingdom of Worms“ in seinem Unisound Studio den letzten Schliff verpasste.

Dan Swanö über das Album: Deserted Fear is definitely one of the best Death metal bands in the world today. The combination of excellent musicianship and classy, song writing with hooks to die for, just melts my brain!!“

„Kingdom of Worms“ erscheint am 24.10.2014 über FDA Rekotz / Soulfood.

Mit einem großartigen und unterhaltsamen Studioreport in Videoform könnt ihr einen ersten Eindruck von der Entstehung des neuen Albums gewinnen, außerdem wird dort auch ein neuer Song („Mortal Reign“) angeteasert. Haltet also Augen und Ohren offen:

[youtube]YCXfg-oej48[/youtube]

DESERTED FEAR live:

23.08.14 Jena, Rock am Wehr
12.09.14 Magdeburg, Metal Embrace
13.09.14 Greiz, Friedensbrücke

Quelle: www.angermanagement.cc

Weitere Beiträge
Grand Massive: neues Video – Premiere auf BlankTV.com