Escape The Fate: veröffentlichen Song und Musikvideo zu „Not My Problem feat. Travis Barker“ aus ihrem kommenden Album „Chemical Warfare“

Heute erscheint Escape The Fates neuer Song Not My Problem, mit einem Gastauftritt von Travis Barker (Blink-182) am Schlagzeug. Ihr neues Album Chemical Warfare wird am 16. April 2021 erscheinen.

Die Zusammenarbeit mit dem Produzenten, Songwriter und renommierten Schlagzeuger kam durch den Produzenten der Band, John Feldmann, zustande. Feldmann hat sie einander vorgestellt und Barker lieferte daraufhin den treibenden Backbeat zum Song. Die Zusammenarbeit mit Barker verlief so gut, dass er und Escape The Fate Lead Gitarrist (und Co-Produzent) Kevin „Thrasher“ Gruft nun an mehreren Projekten zusammenarbeiten.

Die neue Single folgt auf die Veröffentlichungen von Invincible (auch auf dem kommenden Better Noise Film The Retaliators und dessen Soundtrack zu hören) und Walk On, die im Zusammenhang mit dem Film Sno Babies erschienen ist.

Not My Problem ist eine Ode an den Selbstschutz. Song und Lyrics, die davon handeln, die Probleme anderer nicht zu stark auf sich selbst zu beziehen, fügen sich nahtlos in die positive Stimmung von Chemical Warfare ein. Die aufbauenden und ermutigenden Themen des Albums richten sich direkt an die Bedürfnisse der jungen Fanbase der Band.

Escape The Fate sind drei Worte, die symbolisch für schweren Rock n‘ Roll, eingänige Hooks, Post-Hardcore mit Bedeutung und genredefinierende Hymnen für ein breites Publikum stehen. Im Laufe der Jahre haben die Bandmitglieder mehrfach bewiesen, dass sie die Massen auf den großen Rock Festivals, der legendären Vans Warped Tour oder unterwegs mit Five Finger Death Punch gleichermaßen bewegen. Obwohl sie damals noch nicht alt genug waren, um selbst Auto zu fahren, waren Craig MabbittKevin ThrasherTJ Bell und Robert Ortiz schon gemeinsam zusammen auf Tour und haben Musik gemacht. Auf eben diesen großen Tourneen zusammen mit Bands wie Avenged Sevenfold, Godsmack, Papa Roach, I Prevail, Bullet For My Valentine, Hollywood Undead, Hellyeah, All That Remains, sowie auf mehreren Vans Warped Touren hat sich die Botschaft der Band geformt, jegliche „Differenzen“ im Genre zu überschreiten. Escape The Fate sind nicht nur für ihre Live-Shows bekannt. Ihre authentische und elektrisierende Verbindung mit den Fans ist der Kern und zugleich das Herz der Band. Sie wissen was es bedeutet, vom Leben gestraft zu sein. Von Kindheitstraumata bis hin zur Hektik des Musikbusiness kennen sie aber auch die heilende Kraft der Musik.
  
Mit dem am 16. April erscheinenden Album Chemical Warfare haben Escape The Fate bis dato eines ihrer besten Werke geschaffen. Chemical Warfare wurde zusammen mit Starproduzent John Feldmann (5 Seconds Of Summer, The Used) aufgenommen und liefert ein Arsenal an treibenden Krachern und melodischen Balladen, die ihres gleichen suchen. Es geht immer noch darum, eine gute Zeit zu haben, aber eben eine gute Zeit mit tieferem Sinn. Jedes Bandmitglied ist im Laufe der Jahre als Musiker gewachsen, von Craigs kraftvollem Gesang bis hin zu Kevin „Thrasher“ Grufts Produktionsfähigkeiten.

Quelle: Head Of PR

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: