Wacken 2014 - Five Finger Death Punch - Bild by Toni B. Gunner - mondkringel-photography.de

Five Finger Death Punch: steigen auf Platz #1 in die Deutschen Albumcharts ein!

FIVE FINGER DEATH PUNCH krönen die erfolgreiche Kamapgne zum neuen Album AND JUSTICE FOR NONE mit ihrer ersten #1 in den Deutschen Albumcharts!

Für ihr siebtes Studioalbum arbeiteten Five Finger Death Punch wie schon beim Vorgänger „Got Your Six“ mit Produzent Kevin Churko (Ozzy Osbourne, Disturbed) zusammen. Bekannt für muskulöse Riffs und Grooves bleiben sie ihren Trademarks auf AND JUSTICE FOR NONE treu, erweiterte ihren Sound aber auch um neue Facetten.

2018 markierte den Beginn eines neuen Kapitels für das Hardrock-Quintett. Nach einem langwierigen, aber überstandenen Rechtsstreit mit ihrem Label präsentieren sich Ivan Moody (Gesang), Zoltan Bathory (Gitarre), Jason Hook (Gitarre), Jeremy Spencer (Schlagzeug) und Chris Kael (Bass) nun stärker denn je.

Björn Meyer, COO Europe, Eleven Seven Label Group kommentiert den Charterfolg wie folgt:

Wir sind extrem stolz, dass die Band nun dort angekommen ist, wo sie hingehört. Auf Platz 1 der Charts. Ich möchte mich hiermit bei unserem gesamten Team sowie unseren externen Partnern The Orchard, Membran, Sony Music, HEAD OF PR, Beasty Butterfly, Die 4ma, EMP sowie den uns unterstützenden Medien bedanken, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre. Ich freue mich auf eine noch erfolgreichere Zukunft mit der Band!

And Justice For None“ (Eleven Seven/Sony Music) ist erhältlich als Standard- und Deluxe-CD-Edition sowie auf Vinyl, Hörkassette und als Download u.a. bei Amazon HIER und EMP HIER

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: