Freiburg Stimmt Ein: Planungen zum ersten großen Festival Freiburgs 2021 laufen auf Hochtouren

Das ArTik Freiburg gibt erste Bands bekannt

Bei Freiburg Stimmt Ein handelt es sich um das landesweit größte Non-Profit-Mitmach-Kultur-Festival im Herzen von Freiburg im Breisgau, welches von dem Verein Kultur Leben e.V. veranstaltet wird und bei dem jedes Jahr über hundert Bands und Künstler an etwa 17 verschiedenen Plätzen im Stadtgebiet auftreten. Über 100 kostenlose Konzerte am Sonntag, basierend auf ehrenamtlichem Engagement aller Beteiligten. Die Stadt selbst wird zur Bühne und das Programm ist weit gefächert: von Pop bis Punk, Funk bis Rock, Elektro bis Klassik, Jazz bis Hip-Hop. Da die einzelnen Bühnen teilweise kilometerweit auseinanderliegen, kann man unmöglich alles sehen und muss sich schon im Vorfeld einige Konzerte aussuchen, oder aber einfach auf gut Glück losgehen. Veranstaltungsorte sind z.B. der Eschholzpark, der Platz der Alten Synagoge, der Kanonenplatz, der Mensagarten, der Goetheplatz und der Alte Messplatz.

Nachdem im letzten Jahr deutschlandweit nahezu alle Festivals aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, hielten die Veranstalter von Freiburg Stimmt Ein die Flagge weiter hoch und das Festival fand im September 2020 statt, wenn auch unter abgespeckten und erschwerten Bedingungen. Mit über 80 Konzerten konnten nahezu 10.000 Musikbegeisterte erreicht werden, wobei sich das Hygienekonzept bewährt hat, denn es kam im Nachhinein zu keinem Anstieg der Infektionszahlen. Es war somit das erste große Musikfestival Freiburgs seit Beginn der Corona-Pandemie.

Nun schreiben wir mittlerweile 2021 und das leidige Thema Corona ist noch immer nicht Geschichte. Zwar sind die Infektionszahlen derzeit deutschlandweit im Keller, sodass wir alle wieder ein paar Freiheiten genießen können, doch Konzert-technisch wird auch dieser Sommer wieder relativ leise verstreichen, denn nahezu alle großen Festivals wie Rock Am Ring, Rock Im Park, Summer Breeze, Wacken, Hurricane, Southside … u.v.m. mussten bereits die Notbremse ziehen und sich auf nächstes Jahr vertagen. Und selbst etwas kleinere Events in der Region, wie z.B. das Baden In Blut in Weil am Rhein, das I EM Music in Emmendingen, oder auch das Zelt Musik Festival in Freiburg sind für 2021 bereits abgesagt. Ein ganz klein wenig Hoffnung besteht noch für das Bang Your Head, das erst am kommenden Wochenende ein Statement zur Lage abgeben will, und für das Metalacker Tennenbronn, doch mal ganz objektiv betrachtet, sieht es auch hier nicht gut aus.

Nicht so bei Freiburg Stimmt Ein, denn die Veranstalter wollen das Mitmach-Festival auch in diesem Jahr durchziehen und so soll es vom 02. – 04. Juli 2021 endlich mal wieder Livemusik auf die Ohren geben. Gemeint ist tatsächlich live und in Farbe und nicht in Form eines Livestreams im Netz, denn der Verein Kultur Leben e.V. will auch nach der mittlerweile dritten Corona-Welle wieder der Erste sein, der die Livemusik zurück nach Freiburg bringt. Kann das aktuell tatsächlich möglich sein, nachdem alle anderen Veranstalter ihre Events absagen mussten? Offenbar ja, denn wie die Badische Zeitung bereits Anfang Mai berichtete, liegen erste Zusagen vom Amt für öffentliche Ordnung bereits vor. Letztendlich wird aber alles von der 7-Tage-Inzidenz abhängen, doch die sieht aktuell sehr erfreulich aus. Zudem soll das Hygienekonzept aus dem letzten Jahr übernommen werden, es gelten Abstandsregeln und Maskenpflicht und der Zugang zu den Freiluftkonzertstätten wird eingeschränkt sein.

Insgesamt haben sich über 160 Bands und Solokünstler für Freiburg Stimmt Ein beworben, wie viele jedoch wirklich werden auftreten können, ist bisher noch nicht bekannt. Auch ist noch nicht bekannt, wo und auf wie vielen Freiburger Plätzen es in diesem Jahr Livemusik geben wird, doch da im letzten Jahr auf acht Plätze reduziert wurde, wird es nun wohl ganz ähnlich sein. Die Planungen laufen derzeit auf Hochtouren und das ArTik Freiburg hat sogar schon die ersten sieben Bands bekannt gegeben, die es am 4. Juli in der Haslacher Str. 43 krachen lassen wollen. Demnach könnt ihr euch auf Missing Steve (Rock/Metal aus Freiburg), Stellar Saint (Hard Rock aus Freiburg), Sydra (Thrash Metal aus Freiburg), Die Alkocops (Punk Rock aus Emmendingen), Sailorrats (Pop Rock aus Freiburg), Seven Empires (Alternative Rock/Metal aus Freiburg) und The Dog Hunters freuen. Ab 15:00 Uhr solltet ihr vor Ort sein.

Hier geht es zum Facebook-Event des ArTik.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: