Great American Ghost: unterschreiben bei eOne – Video zur Single “Prison Of Hate” veröffentlicht

Neues Album “Power Through Terror” ab 14. Februar 2020

Great American Ghost aus Boston haben einen weltweiten Plattenvertrag bei Entertainment One (eOne) unterzeichnet. Das neue Album trägt den Titel Power Through Terror und erscheint am 14. Februar 2020. Produziert wurde mit Will Putney (Counterparts, Harm’s Way, Terror) und ist die mit Spannung erwartete Fortsetzung des 2017er Albums Hatred Stems From The Seed. Das neue Video zu Prison Of Hate wurde von Eric Richter gedreht und ist der erste Vorgeschmack auf das neue Album.

[youtube]cp0CNEBS3So[/youtube]

 

Extreme Musik ist ja von Natur aus aggressiv, aber Great American Ghost klingen manchmal noch etwas fieser als andere Bands. Metal Injection hat es ganz gut auf den Punkt gebracht „always hateful, always pissed“. Power Through Terror, das dritte Album der Band, ist ein metalgetränker Hardcore-Kreuzzug in bester Bostoner Tradition von Bands wie Gang Green, Slapshot oder SSD auf dem 10 Hardcore-Hymnen Themen wie Heuchelei, Apathie und Selbsthass irgendwo zwischen Hardcore-Trotz und Metal-Härte zerpflücken.

Die Band hat gerade in Europa zusammen mit u.a. Crystal Lake, In Hearts Wake und King 810 die Never Say Die beendet. Im Januar geht es dann mit Bodysnatcher auf eine lange US Tour.

Power Through Terror Tracklist:
1. Rat King
2. Prison Of Hate
3. Altar Of Snakes
4. Power Through Terror
5. Rivers Of Blood
6. Socialized Animals
7. Black Winter
8. Scorched Earth
9. Warborn
10. No More

https://www.facebook.com/GreatAmericanGhost/

Weitere Beiträge
Herzlos: unterschreiben bei Metalville Records