Jawbox: kündigen ihre ersten Konzerte in Deutschland seit 1994 an

Die Post-Hardcore-Pioniere Jawbox aus Washington, DC erweitern ihre Europa/UK-Tour und kündigen nun auch Konzerte in Deutschland an. Die Dates in Berlin, Hamburg und Köln folgen auf die bereits angekündigten Konzerte beim Primavera Sound in Barcelona und vielen weiteren in ganz Europa, die die ersten Konzerte hier seit 1994 markieren.

Jawbox wurde 1989 von J. Robbins, Kim Coletta und dem ursprünglichen Schlagzeuger Adam Wade gegründet. Ein Jahr darauf veröffentlichten sie ihre erste 7“ auf ihrem eigenen Label DeSoto. Grippe, das 1991 bei Dischord Records erschien, war die erste Full Length von der Band. Im selben Jahr stieß der zweite Gitarrist & Sänger Bill Barbot zur Band, der zum dichteren Sound des 1992, ebenfalls auf Dischord Records veröffentlichten Albums Novelty beitrug. Im April 1992 übernahm Zach Barocas am Schlagzeug und läutete rhythmisch und im Songwriting eine neue Ära der Band ein, als 1994 For Your Own Special Sweetheart erschien.

Jawbox – Live 2022
präsentiert von VISIONS Magazin, OX Fanzine & livegigs.de

13.06.22 – Berlin, Hole 44
14.06.22 – Hamburg, Bahnhof Pauli
15.06.22 – Köln, Gebäude 9

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: