Made in Franken: Hazel The Nut

Bandvorstellung einer fränkischen Punk Band

In unserer neuen Serie stellen wir euch fränkische bzw. bayrische Metalbands vor, die bereits in ihrer Region oder auch darüber hinaus einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben. Heute mit Hazel The Nut!

Name: Hazel The Nut

Gründung: 2012

Musikrichtung: Pop – Punk

Links: https://www.facebook.com/HazelTheNutBand
https://www.instagram.com/hazelthenutband/?hl=de

Bandmitglieder:

Gesang und Gitarre – Sebastian Haupt
Gitarre und Gesang – Michael Stöckinger
Bass und Gesang – Nick Ruth
Schlagzeug – Philipp Hufnagel

Diskografie:

  • 2012: Demo EP
  • 2013: Welcome To Hazeltown
  • 2016: Love Me Or Hate Me
  • 2019: Animal Birthday Party

Wichtige Konzerte:

  • 2019 eigene Deutschlandtour (Hamburg, Berlin, Frankfurt, Essen, München)
  • Schloßgrabenfest Darmstadt

 

Pop-Punk will never die! Diesem Leitspruch haben sich vier Jungs aus dem Raum Würzburg verschrieben, die auf den originellen Namen Hazel The Nut hören. Ihre Liebe zum Pop-Punk, wie man ihn von Bands wie Blink 182 oder Sum41 kennt, führte 2012 zur Bandgründung.

Und seitdem sind die vier auf jedem Konzert zu finden, das sich ihnen anbietet – egal ob provinzielles Jugendzentrum oder großes Open Air – Hazel The Nut sind für jeden Spaß und jede Bühne zu haben! Und das waren sicherlich schon 100 Bühnen!

Selbst die europäischen Nachbarländer konnten sie mit ihren treibenden Punkrock-Riffs, dem dreistimmigen Gesang und den Eigenkompositionen mit eingängigen Melodien begeistern und teilten sich schon die Bühne mit Manfred Mann’s Earth Band, SDP, Swingin‘ Utters und Madsen.

Mit ein Highlight der Band war die Auszeichnung als „deutsche Punkrock Band“ vom Deutschen Rock & Pop Preis.

Bereits drei Alben nennen die Jungs ihr eigen und nach der ersten eigenen Deutschlandtour 2019 (mit Stopps in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Essen, München) haben Hazel The Nut Blut geleckt: Dass die Tour 2020 wegen Corona ausfiel, war zwar ärgerlich, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – getourt wird wieder, sobald man darf und dann gibt es auch wieder ordentlich was auf die Ohren!

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: