My Dying Bride: landen mit neuem Album »The Ghost Of Orion« weltweit in den Charts

My Dying Brides von Presse und Fans gleichermaßen gefeiertes neues Studioalbum, The Ghost Of Orion, ist am 6. März via Nuclear Blast erschienen. Heute kann die Band bekanntgeben, dass das Werk in zahlreichen Ländern rund um den Globus in den Charts gelandet ist: So hat The Ghost Of Orion den Schweden u.a. ihre bislang höchsten Platzierungen in Deutschland (#12) und der Schweiz (#19) beschert. Die Ergebnisübersicht befindet sich unten!

Sänger Aaron Stainthorpe dazu: „Wir freuen uns sehr über die Chartpositionen, die unser neues Album The Ghost Of Orion erreicht hat und hoffen, dass die Menschen, die das Album gekauft haben, nicht nur jetzt, sondern auch in den kommenden Jahren viel Freude damit haben werden!“

The Ghost Of Orion – weltweite Chartergebnisse:
Germany #12
Switzerland #19
Austria Top 75 #22
Finland #34
(Physical #2)
Belgium Flanders#148
Belgium Wallonia #160
United Kingdom #193
(UK Indie #9, UK Rock #3)

Bestellt The Ghost Of Orion als CD, schwarze 2LP Gatefold, weiße 2LP Gatefold, rote 2LP Gatefold und Picture Disc 2LP Gatefold hier: nblast.de/TheGhostOfOrion

Schaut euch das offizielle Video zu Your Broken Shore hier an: youtu.be/F1DI7447ia0
Schaut euch das Behind The Scenes Video von Your Broken Shore hier an: youtu.be/2iNaaoS6GQI

Aaron und Andrew sprechen über Aufnahme und Produktion des neuen Albums: youtu.be/jNQXR2dqqeE
Aaron und Andrew sprechen über Eliran Kantor, welcher das Artwork für das neue Album erstellte: youtu.be/3w6PRaL0Q8c
Andrew darüber, wie die Line-Up Wechsel das neue Album beeinflussten: youtu.be/3w6PRaL0Q8c
Aaron spricht über die Hintergründe zu Tired Of Tears, und verrät mehr über die Mitwirkung seiner Tochter an einem neuen Track, welcher als Teil einer EP später in diesem Jahr erscheinen wird: youtu.be/52Wi_4Pn9cY

Die drei Jahrzehnte andauernde Erfolgsgeschichte von My Dying Bride fand vor wenigen Jahren beinahe ihr Ende. Nachdem die Band 2015 das allseits gelobte Album Feel The Misery veröffentlichte, erhielt die Tochter von Aaron Stainthorpe mit nur fünf Jahren die niederschmetternde Diagnose Krebs. Zutiefst erschüttert und geschockt, legte Stainthorpe sämtliche Bandaktivitäten auf Eis, um sich mit seiner engsten Familie mit aller Kraft dem zu stellen, was Stainthorpe die „grausamste von Gottes lieblosen und schrecklichen Kreationen“ nennt. Dies war jedoch nicht der einzige Schlag für My Dying Bride.
2018 erklärte Gitarrist Calvin Robertshaw, seinerseits zurückgekehrtes Gründungsmitglied seinen sofortigen Ausstieg. Es gab keine offizielle Begründung oder Erklärung.
Nachdem sich My Dying Bride nach der Genesung von Stainthorpes Tochter wieder zusammenfanden, verließ Drummer Shaun Taylor-Steels die Band kurz vor der Studioproduktion in Mark Mynetts Studio, Mynetaur Productions. Zwei Mitglieder ärmer, doch dafür mit einem Gefühl der totalen Erneuerung, setzten My Dying Bride ihre Arbeiten am neuen Album fort und nahmen das großartige Werk The Ghost Of Orion auf, zur großen Freude zahlreicher Fans auf der ganzen Welt.

Mehr zu My Dying Bride:
mydyingbride.net
facebook.com/MyDyingBrideOfficial
instagram.com/mydyingbride_official
nuclearblast.de/mydyingbride

Weitere Beiträge
Irist: Live Mitschnitt für Magenta Musik 360 „Daheim Dabei Konzert Serie“