Patti Smith: Godmother of Punk feiert 74. Geburtstag online

"A Birthday Performance" am 30. Dezember 2020

Die am 30. Dezember 1946 in Chicago geborene Patricia Lee „Patti“ Smith feiert einen Tag vor Silvester ihren 74. Geburtstag und will das trotz Corona-Lockdown mit ihren zahlreichen Fans tun.

Seit gut zwei Jahrzehnten schon feiert die Godmother of Punk ihren Geburtstag mit intimen, kleinen Liveshows gemeinsam mit ihren Fans und Anhängern. 2020 wird das aufgrund der Corona-Pandemie mit einem echten Konzert nicht funktionieren, die Tradition soll jedoch aufrecht erhalten werden, notfalls eben mit einer Livestreamshow. Ein völlig neues Erlebnis für die fast 74-Jährige, denn es wird das erste Konzert mit ihrer Band in ihrer seit gut 50 Jahren andauernden Karriere sein, das sie ohne echten Kontakt zu ihren Fans absolviert.

„Ich dachte, es wäre schön, diese Tradition trotzdem auf eine bestimmte Weise aufrechtzuerhalten, weil es immer ein freudiger Moment ist. Ich liebe Geburtstage, weil wir geboren sind und das Leben das Beste ist, was wir haben. Ich dachte deshalb, es wäre eine schöne Sache, es mit allen Freunden zu teilen.“, äußerte sich Smith zu der kommenden Geburtstagssause.

Es wird auch das erste Konzert überhaupt sein, das Patti Smith mit ihrer kompletten Band spielen wird, seit ihre laufende Tour im vergangenen März wegen des Coronavirus abgebrochen werden musste.

„Wir wollten im Frühjahr eine Welttournee spielen, waren auf das öffentliche Leben eingestellt und mussten dann alle in die einsame Quarantäne gehen“, so die Rockerin weiter. „Ich habe zwar jeden Tag aktiv an neuen Songs gearbeitet, aber dieser Prozess läuft in der Quarantäne natürlich etwas anders ab. Ich bin eine Reisende und schreibe meine Songs, während ich in Bewegung bin. Ich bleibe nie lange an einem Ort. Acht Monate war ich zuletzt an einem Ort, als meine Kinder noch klein waren.“

Es soll eine kleine, intime Show werden, eben eine Geburtstagsfeier, nicht eine große, üppige Show, die Millionen von Dollar kostet, so wie sie z.B. Kiss einen Tag später in Dubai spielen. Patti Smith und ihre Band werden live aus dem Studio spielen und ihr langjähriger Freund Steven Sebring, der 2008 für den Dokumentarfilm Patti Smith: Dream Of Life verantwortlich war, wird die Show mit einem kleinen Team und ein paar Kameras aufnehmen und mit den Fans teilen.

„Wir werden gar nicht erst versuchen, ein richtiges Konzert zu spielen, das geht derzeit nicht, ich will einfach nur eine gute Arbeit abliefern“, so Smith. „In Zeiten von COVID-19 ist alles anders, so wird sich auch das ganze Team und die Band vorher testen lassen müssen.“

Die Geburtstagsshow wird über Veep gestreamt, der Livestreaming Plattform, die von Joel und Benji Madden von Good Charlotte gegründet wurde. Die Plattform hat im Jahr 2020 über 1.000 Livestreams gemacht und hat sich im Laufe der vergangenen Monate zum Experten auf dem Gebiet entwickelt. „Ich würde lieber live auftreten, aber das ist derzeit keine Option und so muss der Livestream derzeit ausreichen.“

Der Stream wird in der Nacht vom 30. auf dem 31. Dezember 2020 um 3:00 deutscher Zeit ausgestrahlt. Tickets sind für 15,- $ hier bei Veep erhältlich.

Ob es bei der Gelegenheit auch endlich neue Songs der Godmother zu hören gibt, ist derzeit nicht bekannt. Zeit wird es auf jedem Fall, denn ihr letztes Studioalbum Banga erschien 2012, danach sprach sie nur die beiden Hörbücher Devotion (2018) und Year Of The Monkey (2019) ein.

Weitere Beiträge
Fargo: neue Single inkl. Video „Rain Of Champagne“ ab sofort online