Protzen Open Air 2015 vom 26.06.2015 – 28.06.2015 in Protzen (Vorbericht)

“Protzen Open Air 2015 vom 26.06.2015 – 28.06.2015 in Protzen (Vorbericht)“

Festivalname: Protzen Open Air 2015

Bands: Unleashed, Morgoth, Postmortem, Grand Supreme Blood Court, Sinister, Illdiposed, Izegrim, Graveyard (ESP), Centinex, Weak Aside, Revel in Flesh, First Aid, Panzerkreuzer, Demonbreed, Dehuman Reign, Syphor, Islay und Betalmand

Ort: Protzen

Datum: 26.06.2015 – 28.06.2015

Kosten: 35 €

Tickets unter: info@protzen-open-air.com

Genre: Death Metal, Grindcore, Dark Metal, Thrash Metal, Metal

Link: https://protzen-open-air.com/

Protzen 2015 Flyer Stand 04.02

Das Protzen Opem Air ist eine exklusive Veranstaltung, die auf 1000 Tickets limitiert ist. Seit geraumer Zeit schafft es die Veranstaltung in Brandenburg bis auf die letzte Karte alle an den Mann, bzw. an die Frau zu bringen. In diesem Jahr ging die letzte Karte bereits Ende April über den Tresen, für uns kein Grund das wunderbare Undergound Projekt für hochwertige Hassmusik bei unseren Vorberichten einfach unter den Tisch fallen zulassen.

Ab 35 Euro waren die Tickets im Vorverkauf zu erwerben, geboten gibt es neben den zwei glanzvollen Death Metal Recken in Form der Schweden Unleashed sowie den Deutschen Morgoth, die als Headliner fungieren, gleich zwei Dutzend interessante Acts aus dem In- und Ausland. Die zweite Garde bilden Postmortem, Grand Supreme Blood Court, Sinister, Illdiposed, Izegrim und Graveyard (ESP). Alles Kapellen, die in Deutschland immer für Unruhe sorgen, was ausschließlich auf die Aktivität auf der, bzw. vor der Bühne gemeint ist. Alle Informationen und Bands findet ihr wie gehabt weiter oben in den zusammen gestellten Fakten. Wer auf frischen Wind von unten steht, kommt auch in der Auflage 2015 nicht zu kurz, Punkt um: Es ist alles für ein geniales, erfolgreiches und erbarmungsloses Nackenbrechen angerichtet.

Alle Bands spielen im Hanger auf einer Bühne, Überschneidungen gibt es somit keine und auch bei schlechterem Wetter bleibt der Partyspaß nicht auf der Strecke. Wer bereits einmal beim Protzen Opem Air war oder jemanden kennt, wird wissen, dass dieses Festival für alle ein Muss ist, die eben nicht 5o.000 Leute vor der Nase auf einer viel zu kleinen Bühne haben möchte.

 

Weitere Beiträge
We Are Perspectives „Visitors“ Livestream am 23.05.2020 aus dem Krachgarten, Wesel