Schlachtfest 2019 am 04.05.2019 in Schlachthof, Aurich (Vorbericht)

“Schlachtfest 2019 am 04.05.2019 in Schlachthof, Aurich (Vorbericht)!“

Eventname: Schlachtfest 2019

Bands: Krisiun, Ultha, Crone, The Soulscape Project und Phantom Corporation

Ort: Schlachthof, Aurich

Datum: 04.05.2019

Kosten: 25,00 € VVK

Genre: Death Metal, Black Metal, Dark Rock, Crust

Veranstalter: LuCa-Concerts

Link: https://www.facebook.com/events/262343967618894/

Das allerseits beliebte Schlachtfest in Aurich hat in den letzten Monaten eine kleine Pause eingelegt. Das hat verschiedene Faktoren, z.B. dass die Veranstalter LuCa-Concerts mit ihren jeweiligen Bands selber als Musiker erfolgreich durchstarten. Ganz nehmen lassen wollen sie sich die Veranstaltung im Herzen Ostfrieslands aber nicht und somit geht es im Mai in die bereits 20. Auflage. Wichtig ist den Veranstaltern ein spannendes Line-Up, welches für einen guten Kurs angeboten wird und an diesem Konzept wird weiterhin nicht gerüttelt. Bereits um 18 Uhr werden Anfang Mai die Tore geöffnet und es werden wie immer maximal 199 Tickets an die Headbanger verteilt. In der exklusiven Stimmung werden fünf Bands an einem Tag serviert, die durch verschiedene Genres führen.

In der ersten Reihe stehen The Soulscape Project und Phantom Corporation. The Soulscape Project greifen neben Black Metal Klängen progressive, depressive und rockige Soundmuster auf und dürften bereits in der frühen Stunde gut ankommen. Mit gerade einmal einem Album reist die Crust Kombo aus Leipzig The Soulscape Project in den Norden.
Bereits im Anschluss der beiden Opener geht es hoch her. Die Niedersachsen Crone zelebrieren Dark Rock und Phil ’sG‘ Jonas (Secrets Of The Moon) dürfte vielen in der Szene kein Unbekannter sein. Ihr Debüt Godspeed aus dem letzten Jahr hat im Set sicherlich ordentlich Platz, um eure Köpfe zum Kreisen zu bringen.
Am Kopf stehen die beiden Century Media Recken Ultha und Krisiun. Ultha gehören seit Jahren zu den aufstrebensten Black Metal Formationen, die unsere Republik zu bieten hat. Die Kölner haben seit 2015 drei Langeisen veröffentlicht, die allesamt mit Bravour eingeschlagen haben. Live gelten die fünf Rheinländer schon lange nicht mehr als Geheimtipp, sondern als gestandene Nackenbrecher. Über die Brasilianer Krisiun braucht man eigentlich kein Wort mehr verlieren – das tödliche Trio zelebriert seit Jahren einen schlagfertigen Todesblei, der auf dem ganzen Globus beliebt ist. Vor dem Auftritt auf dem Schlachtfest zieht es sie mit Septicflesh durch die Lande. Das letzte Werk Scourge Of The Enthroned aus dem letzten Herbst klingelt noch immer in den Ohren.
Alleine schon Ultha und Krisiun rechtfertigen jeden einzelnen Cent bei 25 € im Vorverkauf. Haltet euch ran – wie schon erwähnt es gibt wieder nur 199 Karten. Wenn alle weg sind, ist das euer Problem!

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Metal Festival Schaffhausen am 23.11.2019 im Flügelwest in Schaffhausen (Vorbericht)