Skeletal Remains: veröffentlichen spezielle Album-Neuauflagen

Wiederveröffentlichung des seltenen offiziellen Videos zum Song "Obscured Velitation"

Endlich können die eingefleischten Death Metaller aus Kalifornien Skeletal Remains sowohl die Veröffentlichung ihrer lange erwarteten Album-Neuauflagen Beyond The Flesh und Condemned To Misery als auch der speziellen Compilation zum zehnjährigen Bandjubiläum feiern. Diese LP-Neuauflage enthält das 2011er Desolate Isolation Demo Tape auf 180g Vinyl wie auch umfangreiches Bonusmaterial aus der zehnjährigen Bandgeschichte von Skeletal Remains. Das brandneue Artwork wurde von Mark Riddick entworfen, und auf der speziellen Bonus-CD (in der Vinylausgabe enthalten) finden sich Outtakes der Gitarrensoli jedes Skeletal Remains Albums. So ist diese Veröffentlichung das ultimative Skeletal Remains-Sammlerstück für jeden Die Hard-Fan da draußen.

Passend zur Veröffentlichung dieser Neuauflagen haben Skeletal Remains das rare offizielle Video zu Obscured Velitation auf dem YouTube-Kanal von Century Media wiederveröffentlicht:

Nachdem ihr Name aus einer Zeile von Demolition Hammers Human Dissection entstanden ist, haben die kalifornischen Skeletal Remains nicht nur ihren exquisiten Geschmack bezüglich der Namenswahl bewiesen, sondern auch, indem sie Einflüsse von Death bis Pestilence, von den frühen Gorguts bis Morbid Angel kombiniert haben. Um die vorherigen Alben Beyond The Flesh (2012) und Condemned To Misery (2015) zu supporten, ist die Band kontinuierlich durch Europa, durch USA und auch durch Japan getourt und ist bei so namhaften Festivals wie dem Maryland Death Fest, Party.San, Brutal Assault, Obscene Extreme und dem Hellfest aufgetreten.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: