Quelle: Clear Sky Nailstorm

Time For Metal: Underground Award 2021 Bandvorstellung – heute: Clear Sky Nailstorm

Fußballtechnisch sieht es ja so aus, dass die Bremer nach der Saison weiter in der 1. Liga spielen können. In die 1. Liga, allerdings die musikalische, wollen sicherlich auch Clear Sky Nailstorm. Mich würde ja tatsächlich sehr interessieren, welche Substanzen im Spiel waren, als dieser Bandname zustande kam… 😀

Nach der Bandgründung im Jahr 2008 hat es zunächst einmal vier Jahre gedauert, bis die Debüt-EP Marching Through Darkness veröffentlicht wurde. Danach haben die „Bremer Thrashmusikanten“, wie sie im Pressetext zum letzten Album genannt werden, aber ordentlich Fahrt aufgenommen. 2014 erschien das selbst betitelte Album Clear Sky Nailstorm, zwei Jahre später The Inner Abyss. Die Pause bis zum letzten Album The Deep Dark Black war dann wieder vier Jahre lang, aber das Warten hat sich gelohnt. Wieder einmal ging es von Bremen in das Gernhart Studio nach Troisdorf, wo das Album unter den strengen Ohren von Martin Buchwalter aufgenommen, produziert und gemischt wurde. Der weiß natürlich aus seinen Arbeiten für Destruction, Tankard oder Accuser schon sehr genau, wie man diesem Mix aus Old School Thrash Metal und Elementen aus anderen Genres die richtige Power verpasst.

So brauchen Clear Sky Nailstorm also keine Freistöße oder Elfmeter, sondern sie gehen von der Grundlinie aus direkt in den Angriff über, landen Treffer nach Treffer und sorgen mit ihren energiegeladenen Songs sicherlich für einige verrenkte Nackenwirbel.

Mit dem Song The Toxic Ages hatten sich Clear Sky Nailstorm beim Time For Metal Underground Award 2021 beworben und sind nach dem Leservoting auf dem zweiten Platz in Region 2 gelandet.

Hier findet ihr alle wichtigen Infos im Überblick:

Band: Clear Sky Nailstorm

Herkunft: Bremen

Genre:  Thrash Metal

Label: Kernkraftritter Records

Link: https://www.facebook.com/clearskynailstorm

Bandmitglieder:

Gesang und Gitarre – Thomas Eisenmenger
Gitarre – Joachim Folta
Bassgitarre – Alexander Junge
Schlagzeug – Oliver Giesen

Weitere Beiträge
Time For Metal: Underground Award 2021 Bandvorstellung – heute: Agent Hellfire