Die Country-Rocker aus Atlanta veröffentlichen am 6. April neues Album Find A Light

Im Oktober auf Deutschland-Tour:
12.10.2018 Frankfurt – Batschkapp
13.10.2018 Bonn – Harmonie
17.10.2018 München – Tonhalle
20.10.2018 Berlin – Huxley’s Neue Welt
21.10.2018 Hannover – Capitol

Das sechste Studioalbum des Quintetts beinhaltet 13 Songs, allesamt von Sänger/Gitarrist Charlie Starr geschrieben (oder in Kooperation geschrieben). Zusätzlich zu Starr und seinen Bandkollegen Richard Turner (bass/vox), Brit Turner (drums), Paul Jackson (guitar/vox) und Brandon Still (keyboards) gubt es dieses Mal auch einige Special Guests auf dem Album, wie Robert Randolph (I’ll Keep Ramblin’), Amanda Shires (Let Me Down Easy) und The Wood Brothers (Mother Mountain).

Zu Find A Light sagt Starr: „Das Album ist wie ein Schmelztiegel und zeigte eine breite Spanne an Sounds und Emotionen. So inspiriert und vielseitig waren wir bis jetzt noch nie.“
Wie üblich werden sie die kommenden Monaten fast ausschließlich auf Tour verbringen (in den vergangenen Jahren spielten die Musiker bis zu 250 Shows pro Jahr). Im Juli spielt die Band beim Rambin‘ Man Fair Festival in England, nach Deutschland kommen sie im Oktober.

Find A Light ist der Nachfolger des 2016er Albums Like An Arrow, das auf #8 in den UK-Charts, auf #12 in den US-Billboard-Charts und auf #31 in den deutschen Charts landete.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Musiker sind Blackberry Smoke auch nachwievor sehr aktiv bei diversen Wohltätigkeitsorganisationen und haben bis jetzt ca. $200.000 für die Kinderkrebsforschung gespendet.

Kommentare

Kommentare

263Followers
382Subscribers
Subscribe
18,925Posts