Bullet – Live

Live Mix aus drei Konzerten

Artist: Bullet

Herkunft: Växjö (Schweden)

Album: Live

Genre: Heavy Metal, Hard Rock

Spiellänge: 01:16:04 Stunden

Release: 05.07.2019

Label: Steamhammer / SPV

Link: https://www.bulletrock.com/

Bandmitglieder:

Gitarre – Alexander Lyrbo
Gitarre – Hampus Klang
Bass – Gustav Hector
Gesang – Hell Hofer
Schlagzeug – Gustav Hjortsjö

Tracklist:

CD1
1 Uprising
2 Storm Of Blades
3 Riding High
4 Turn It Up Loud
5 Dusk Til Dawn
6 Dust To Gold
7 Rambling Man
8 Bang Your Head
9 Hammer Down

CD2
1 Speed And Attack
2 Ain’t Enough
3 Rolling Home
4 Heading For The Top
5 Stay Wild
6 Fuel The Fire
7 Highway Love
8 The Rebels Return
9 Bite The Bullet

Die schwedische Heavy Metal/Hardrock Combo Bullet um die beiden Urgesteine Hell Hofer (Gesang) und Hampus Klang (Gitarre) hat nach sechs Studioalben endlich ein Livealbum herausgebracht. Erschienen ist es am 05.07.2019 bei Steamhammer/SPV. Erhältlich ist es als 2CD DigiPak und als schwarzes 2LP Gatefold Vinyl (mit Poster und 2CD in Stecktasche).

Wer Bullet einmal live erlebt hat, weiß, dass die schwedischen Bullet eine hervorragende Liveband sind. Mit ihren Liveperformances begeistern sie regelmäßig das Publikum und verstehen dieses auf ihre Heavy Metal/Hard Rock Reise mitzunehmen und die Songs regelrecht explodieren zu lassen.

Auf dieser Doppel CD/Doppel Vinyl sind gleich 18 Songs untergebracht, die sehr authentisch für diese Band sind und in etwa eine Auswahl ihres bisherigen Schaffens (Best Of) darstellen. Also eine Spannbreite zwischen ihrem ersten Album Heading For The Top (2006) bis zu ihrem letzten Album Dust To Gold (2018).

Das Livealbum ist eine Mischung aus drei Shows der Storm Of Blades-Tour 2017 und der Dust To Gold-Tour 2018.

Die Stimmung einer Heavy Metal / Hard Rock Show von Bullet kann hier vollends eingefangen werden und zeigt auch, dass die Songs live noch einen Ticken besser rüberkommen als auf den Studioalben.

Ich persönlich mag gute Livealben sehr, gerade wenn ein komplettes Konzert eingefangen wird. Dies ist hier, aus meiner Sicht, unverständlicherweise, nicht der Fall. Dies schmälert den Hörgenuss dann leider ein wenig. Das ist schade! Die Band sollte einmal einen kompletten Live Gig auf DVD und Platte herausbringen. So muss dieses Album Live damit leben, leider nur eine Konserve aus Mitschnitten aus drei Konzerten zu sein!

Bullet – Live
Fazit
Bullet, die für mich eine authentische und vorzügliche Liveband sind, bringen mit dem schlichten Titel Live ihr erstes Livealbum heraus. Die Authentizität und das Feeling eines Bullet Livekonzertes kommt dabei durchaus rüber. Leider wurde dieses Livealbum aus drei verschiedenen Livekonzerten zweier Touren zusammengeschnitten, was für mich den Hörgenuss schmälert. Was die Produzenten dazu bewegt hat, kann ich nicht nachvollziehen. Der komplette Mitschnitt eines einzigen Konzertes wäre aus meiner Sicht sinnvoller gewesen.

Anspieltipps: Turn It Up Loud, Bang Your Head, Fuel The Fire und Bite The Bullet
Juergen S.
7.5
Leserwertung1 Bewertung
7.8
Pro
Contra
7.5
Punkte
Weitere Beiträge
The Agonist – Orphans