Burning Witches: Veröffentlichen „Hexenhammer“ Cover-Artwork

BURNING WITCHES sind momentan nicht nur der am heißesten gehandelte Export aus der Alpenrepublik – nein, die Schweizerinnen zählen zu den spannendsten Newcomerinnen im Old School-Heavy Metal der letzten Jahre – und das weltweit! Das neue Album »Hexenhammer« wird am 09. November 2018 via Nuclear Blast Records veröffentlicht.

Heute präsentiert Euch die Band nun das Cover des zweiten Studioalbums. Das beeindruckende Artwork wurde vom renommierten Künstler Gyula (DESTRUCTION, ANNIHLATOR, GRAVE DIGGER, STRATOVARIUS, TANKARD) erstellt.

Die Band sagt dazu:
„Wir sind sehr stolz, Euch unser neues Albumcover für HEXENHAMMER präsentieren zu können. Das Konzept des Albums basiert auf dem Buch „Malleus Maleficarum„, welches die Ausrottung der sogenannten „Hexen“ im Mittelalter legalisierte. Die Rechtfertigung des Mordes an Schwachen ist auch heute noch ein trauriges Thema! Wir wollen also Respekt zollen und die Erinnerung bewahren – die meisten Texte beschäftigen sich ebenfalls mit diesem dunklen Kapitel unserer Geschichte. Natürlich wollten wir auch ein klassisches und mystisches Metal-Design, welches unsere Musik perfekt widerspiegelt –  ein super Mix also! Wir hoffen, dass es den Fans gefallen wird!“

Gyula fügt hinzu:
„Es ist nicht einfach, ein „Metal“-Cover zu erstellen, wenn die Hauptfigur eine sexy Frau ist. Es ist viel einfacher für mich, blutige Bilder mit Monstern oder Teufeln zu erstellen. Aber ich erinnerte mich, dass meine erste Original-Kassette „Warlock – Triumph und Agonie“ war, also war ich sehr motiviert, beides mit einzubinden: etwas schwarze Magie und sexy Girls! Ich bekam eine Skizze von der Band – also malte ich zuerst die Hexe und den Altar. Jedem gefiel der Charakter und das Gefühl des Bildes. Als ich die Geisterbilder der Mädchen hinzufügte, fügte sich alles zu einem dunklen Zauberkunstwerk mit sexy Damen zusuammen.“

Die Trackliste des Albums »Hexenhammer« liest sich wie folgt:

01. The Witch Circle
02. Executed
03. Lords Of War
04. Open Your Mind
05. Don’t Cry My Tears
06. Maiden Of Steel
07. Dungeon Of Infamy
08. Dead Ender
09. Hexenhammer
10. Possession
11. Maneater
12. Holy Diver
Bonus:
13. Self Sacrifice
14. Don’t Cry My Tears (acoustic)

Produziert wurde die Platte erneut im Little Creek Studio, mit demselben Team wie schon ihr Vorgänger: V.O. Pulver (PRO-PAIN, DESTRUCTION, NERVOSA, PÄNZER) sowie DESTRUCTION-Legende Schmier, der als enger Freund der Band beratend zur Seite stand. Herausgekommen ist dabei erneut ein fulminantes Heavy Metal-Album, welches den Headbangern weltweit die Sprache verschlagen und natürlich gewaltigen Muskelkater im Nacken bescheren wird.

Schaut Euch den ersten Trailer zur Platte an, erhaltet einen Einblick hinter die Kulissen der Album-Produktion und lauscht den ersten Ausschnitten der ersten Single-Auskopplung „Executed“, welche am 31. August 2018 veröffentlicht wird: https://youtu.be/EB6_sRCU_TY

BURNING WITCHES live:

30.08. CH Luzerne – Schüür (w/ NERVOSA, IRONY OF FATE)
01.09. A Satteins – Hard N‘ Heavy

»Metal Storm Tour 2018«
w/ GONOREAS
05.10. E Madrid – Boveda
06.10. E Vitoria-Gasteiz – Urban Rock Concept
07.10. E Barcelona – Sala Bóveda
08.10. E Valencia – Paberse Club
09.10. E Puertollano (Ciudad Real) – Krater Rock City
10.10. E Saragossa – Carpa Rock Interpeñas

14. – 21.10. E Mallorca – Full Metal Holiday

Album-Release-Show:
09.11. CH  Brugg – Salzhaus

»The Tour Of The Living Dead«
w/ GRAVE DIGGER – präsentiert von Rock Hard (D)
11.01. D Hannover – MusikZentrum
12.01. D Andernach – JUZ Live Club
13.01. CH Pratteln – Z7
14.01. D München – Backstage
15.01. D Aschaffenburg – Colos-Saal
16.01. D Saarbrücken – Garage
17.01. D Bochum – Zeche
18.01. D Glauchau – Alte Spinnerei
19.01. D Neuruppin – Kulturhaus
20.01. NL Rotterdam – Baroeg
22.01. D Hamburg – Martkhalle
23.01. D Berlin – Lido
24.01. D Bamberg – Live-Club
25.01. D Regensburg-Obertraubling – Airport-Eventhall
26.01. D Memmingen – Kaminwerk
27.01. D Ludwigsburg – Rockfabrik
28.01. F Paris – Petit Bain
29.01. UK London – Camden Underworld
30.01. B Vosselaar – Biebob
31.01. F TBA
01.02. E Bilbao – Santana 27
02.02. E Madrid – Sala Mon Live
03.02. E Barcelona – Razzmatazz 2

BURNING WITCHES sind:
Seraina | Gesang
Romana | Gitarre
Sonia | Gitarre
Jay | Bass
Lala | Schlagzeug


Weitere Infos:
www.facebook.de/burningwitches666
www.nuclearblast.de/burningwitches

Weitere Beiträge
World’s Big Sleep Out: in der legendären Wacken Open Air „Kuhle“- das Programm für den 7. Dezember steht