Downfall Of Gaia: kündigen Livedates mit Mantar an

Am 8. Februar 2019 werden Downfall Of Gaia ihr mit Spannung erwartetes neues Album Ethic Of Radical Finitude veröffentlichen! Die Band hat nun angekündigt, ab dem 5. April zusammen mit Mantar zahlreiche Livedates zu absolvieren!

„Wir freuen uns, euch heute mitteilen zu dürfen, dass wir unsere ersten Shows 2019 zusammen mit Mantar spielen werden, dabei werden wir natürlich auch einige Nummern aus unserem neuen Album Ethic Of Radical Finitude präsentieren. Mit Mantar die Bühne zu teilen, dazu in einigen Städten, wo wir noch nie aufgetreten sind, ist etwas, was ihr nicht verpassen solltet!“

Mantar
+ Downfall Of Gaia
05/04/19 DE – Marburg – KFZ
12/04/19 DE – Dortmund – Junkyard – Dortmund
13/04/19 DE – Kiel – Pumpe
20/04/19 DE – Köln – Essigfabrik
21/04/19 DE – Rostock – Zwischenbau
27/04/19 DE – Karlsruhe – Dudefest @ Jubez
28/04/19 DE – Saarbrücken – Garage
29/04/19 DE – Aschaffenburg – Colos-Saal
30/04/19 DE – Jena – F-Haus

Downfall Of Gaia sind unter anderem auch für das Wacken Open Air 2019 bestätigt!

Die sechs Songs von Ethic Of Radical Finitude sind melodischer, strukturierter und dynamischer denn je, wobei sich der epische Metal-Sound mit seinen originellen Sludge- und Crust-Elementen, an dem die Mitglieder mit jedem Release gefeilt haben, weiter zuspitzt. „Wir verbinden die Aspekte unserer früheren Platten mit der Marschroute von Atrophy (2016)“, erklärt Gitarrist und Sänger Dominik Goncalves dos Reis. „Es gibt lange atmosphärische Parts als Atempausen, für deren Entfaltung wir uns Zeit lassen, aber andererseits auch sowohl brutale als auch melodische Blastbeat-Parts. Jedes Stück stellt gewissermaßen eine Reise dar, auf der man Hoch und Tiefs erlebt.“

Surft jetzt zu metalblade.com/downfallofgaia – dort könnt ihr die erste Single As Our Bones Break To The Dance streamen! Checkt die Pre-Order-Bundles an, Ethic Of Radical Finitude ist in folgenden Formaten verfügbar:

— Hardcover Digipak-CD
— 180 g black vinyl
— Dead gold marbeld vinyl (ltd. 300 – EU-exclusive)
— Grey marbled vinyl (ltd. 200 – EU-exclusive)
— Pic-LP (ltd. 200 – EU-exclusive)
— White/black split vinyl (ltd. 100 – Evil Greed exclusive)
— Red/black marbled vinyl (ltd. 200 – US-exclusive)
— Clear vinyl (ltd. 100 – US-exclusive)

Die Aufnahmen fürs Album fanden im Berliner Hidden Planet Studio unter Jan Oberg und in den Backroom Studios in New Jersey unter Kevin Antreassian von Dillinger Escape Plan statt. Die Arbeit erwies sich als äußerst entspannt, weil alle Beteiligten auf einer Wellenlänge lagen. Eine Handvoll Gäste gaben sich ebenfalls die Ehre, darunter vertraute Gesichter und langjährige Begleiter der Band: Gründungsmitglied und Gitarrist Peter Wolff ist in Seduced By … zu hören, die Drones in The Grotesque Illusion Of Being und We Pursue The Serpent Of Time stammen von Ex-Schlagzeuger Johannes Stoltenburg alias Hidehidehide. „Mit ehemaligen Weggefährten Neues zu erschaffen ist etwas ganz Besonderes. Obwohl wir irgendwann getrennte Wege gegangen sind, war es wirklich schön, wieder zusammenzuarbeiten, wobei jeder seine neuen Impulse einbrachte“, schwärmt Goncalves dos Reis. Ferner kollaborierte die Gruppe mit Nikita Kamprad von Der Weg Einer Freiheit, der in We Pursue The Serpent Of Time singt, während Guided Through A Starless Night mit einem Sprechpart von Black Tables Mers Sumida aufwartet. „Wir sind Freunde von Der Weg Einer Freiheit, seitdem wir sie 2015 kennenlernten, und pflegen den Kontakt zueinander. Das kann man definitiv nicht von jeder Band sagen, mit der man mal aufgetreten ist, weshalb wir auch sehr glücklich sind, Nikita auf unserer neuen Scheibe mit dabei zu haben. Er verlieh seinem Part eine außergewöhnliche Note und eine Menge Dynamik. Die gesprochenen Worte hingegen kommen von Mers Sumida, welche genau die Emotionen und Stimmung auf den Punkt bringen, die wir diesbezüglich ausdrücken wollten.“

Ethic Of Radical Finitude Tracklist:
1. Seduced By…
2. The Grotesque Illusion Of Being
3. We Pursue The Serpent Of Time
4. Guided Through A Starless Night
5. As Our Bones Break To The Dance
6. Of Withering Violet Leaves

Downfall Of Gaia:
Dominik Goncalves dos Reis – vocals/guitars
Anton Lisovoj – vocals/bass
Marco Mazzola – guitars
Michael Kadnar – drums

www.downfallofgaia.com
www.facebook.com/DownfallofGaia
www.instagram.com/downfallofgaia
www.youtube.com/user/downfallofgaiatv

Weitere Beiträge
Kulturzentrum Pumpwerk: Mr. Hurley & Die Pulveraffen am 22. November live