Drunken Swallows – Im Sturzflug Durch Die Republik

“Der kleine Fisch im großen Teich!“

Artist: Drunken Swallows

Herkunft: Oldenburg in Holstein, Deutschland

Album: Im Sturzflug Durch Die Republik

Spiellänge: 44:45 Minuten

Genre: Punkrock

Release: 26.02.2016

Label: Remedy Records

Link: https://www.facebook.com/Drunken-Swallows-113416412085014/

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre – Fränk
Bass und Gesang – Phil
Gitarre – Rowi
Schlagzeug – Pit

Tracklist:
1. Im Sturzflug Durch Die Republik
2. Kommt Mit Uns
3. One, Chew, Free, Far …!
4. So Wie Jeden Tag
5. Fackelzug Des Wahnsinns
6. Da Wo Du Bist
7. Das Alte Lied
8. In Diesem Moment
9. Ein Bisschen Anarchie
10. Love St. Pauli
11. Die Welt Ist Nicht Genug

Drunken Swallows - Im Sturzflug Durch Die Republik

Die Drunken Swallows ziehen mit ihrem fünften Output Im Sturzflug Durch Die Republik seit zwei Wochen um die heimischen Häuser ihrer gemütlichen Kleinstadt Oldenburg in Holstein. Wer die Schwalben aus dem Norden bereits kennt wird wissen, dass sie für eingängigen Punkrock bekannt sind, der keiner Fliege etwas zuleide tut und im lockeren Klischee-Gewand durch die Republik stolziert. Im Sturzflug fliegen Fränk, Phil, Rowi und Pit wahrlich nicht gen Erdball. Vielmehr tröpfeln Kuschel-Punkrock-Riffs aus der Konserve, die durch Fränks leicht rauen Gesang nicht wirklich an Härte gewinnen. Nicht unbekannte Titel, mit noch bekannteren Lyrics folgen aufeinander. Kommt Mit Uns, Da Wo Du Bist oder auch Love St. Pauli darf man nicht wirklich als innovativ bezeichnen. Den sympathischen Drunken Swallows darf man zugute halten, dass sie ihren Weg trotz der einzelnen Kritiken niemals über Bord werfen würden. Mit einer liebevollen Portion Mut gegen die Schwierigkeiten des Alltags helfen sie ihren Fans, den Kopf nicht in den Sand zustecken. Die Umsetzung und die Wertigkeit der Kompositionen bleiben da zweitklassig und es kommt wie bei allen Bands, bei denen irgendwo Punk im Genre steht, auf das Feeling an und nicht auf jeden einzelnen Ton der irgendwo hätte besser angeschlagen werden können. Fans von Unantastbar, Die Vorboten oder Serum 114 kommen auf ihre Kosten.

 

Fazit: Im Prinzip wurde bereits alles zu Im Sturzflug Durch Die Republik von Drunken Swallows gesagt. Eingefleischte Fans dürften erneut auf die Stücke abgehen. Alle die nur ab und an mal in den deutschsprachigen Punkrock schnuppern, dürften die recht vorausschaubaren Stücke nicht ganz soviel geben. Primitive Interaktionen werden glücklicherweise komplett verbannt, Luft nach oben bleibt dennoch genug!

Anspieltipps: Das Alte Lied und Die Welt Ist Nicht Genug
Rene W.
6.5
Leserwertung1 Bewertung
10
6.5
Weitere Beiträge
The Agonist – Orphans