Du Sollst Nicht Lügen – Staffel 1

Ein immer aktuelles Thema mit viel zu vielen Verlierern

Filmtitel: Du Sollst Nicht Lügen – Staffel 1

Sprachen: Deutsch

Laufzeit: 180 Minuten + Bonusmaterial

Genre: Krimi, Thriller

Release: 18.02.2021

Regie: Jochen Alexander Freydank

Link: https://www.av-visionen.de/vertrieb/realfilm/

Produktion: Eye See Movies (AV Visionen)

Schauspieler:

Felicitas Woll, Barry Atsma, Friederike Becht, Sönke Möhring, Sophie Pfennigstorf

Du Sollst Nicht Lügen – Staffel 1 dieser Titel ist nicht wirklich aussagekräftig und kann diverse Genre und Thematiken beinhalten. Seit 18.02.2021 steht die Produktion fürs Heimkino bereit und wurde gut eine Woche vorher auf Sat.1 in viermal 45 Minuten ausgestrahlt. Unter der Regie von Jochen Alexander Freydank verleihen die Darsteller Felicitas Woll, Barry Atsma, Friederike Becht, Sönke Möhring oder Sophie Pfennigstorf der Handlung ein Gesicht. Neben den 180 Minuten kommen weitere Bonusminuten durch den Drehbericht dazu. Das Artwork könnte es besser nicht treffen. Im Gegensatz stehen sich die beiden Protagonisten mit ihren jeweiligen Storys gegenüber, die anders nicht sein könnten.

Die Story von Du Sollst Nicht Lügen – Staffel 1:

Die junge wie bildhübsche Lehrerin Laura hat den Trennungsschmerz nach einer Beziehung zu verarbeiten und reagiert zögerlich, als der sympathische und attraktive Arzt Hendrik sie gerne einmal ausführen möchte. Die Tatsache, dass er der alleinerziehende Vater einer ihrer Schüler ist, behagt ihr überhaupt nicht.

Irgendwann stimmt sie schließlich zu und der gemeinsame Abend verläuft sehr harmonisch, schlussendlich landen beide zu später Stunde in Lauras Haus. Am nächsten Morgen kann sie sich seltsamerweise an nichts mehr erinnern, ist sich aber instinktiv sicher, dass der nächtliche Besuch ihr etwas angetan hat. Der Arzt fällt aus allen Wolken und weist vehement alle Vorwurfe ab. Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, entwickelt sich ein Spiel voller Intrigen, in dem Laura zunächst um Glaubwürdigkeit und schließlich um Rache kämpft. Auf der anderen Seite steht Hendrik, der wiederum seinen tadellosen Ruf verteidigen muss und seine Unschuld bei den schweren Anschuldigungen beweisen will. Der Zuschauer wird in einen Strudel voller komplexer Handlungen geführt, bei der die Vergangenheit immer wieder in die aktuellen Geschehnisse greift.

Wer sagt hier die Wahrheit und wer nicht?

Du Sollst Nicht Lügen – Staffel 1
Fazit
Wer spricht hier die Wahrheit? Die Thematik ist heikel und immer präsent. Ich mag behaupten, dass in Deutschland fast täglich die Behörden vor dieser Entscheidung stehen. Dramatisch ist bereits der Vorwurf und zerstört unschuldigen Männern das Leben, auf der anderen Seite kämpfen bereits gebeutelte Frauen um die gerechte Strafe. In Dänemark soll es dafür einen Vertrag geben, der grundsätzlich vorher von beiden Parteien zu bestätigen ist, um Vergewaltigungsfragen im Keim zu ersticken. Ob das funktioniert, steht auf einem anderen Blatt Papier und sollten wir hier nicht ausdiskutieren. Immer aktuell, für viele Beteiligte eine Tragödie und am Ende steht die Frage: Wer hat nun wirklich Recht. Das Drehbuch wurde authentisch gestaltet, ohne Überspitzung und Dramatik für einen guten Film bzw. Miniserie auszulassen. Düster und mitreißend können die Schauspieler in einem modern umgesetzten Thriller überzeugen. Bild und Ton wurde gut umgesetzt und hinterlassen einen zusätzlichen positiven Eindruck. Neben dem guten Start und dem spannenden Ende fallen die mittleren Passagen etwas aus dem Raster. Die Klischeekeule unterm Arm geklemmt, wurde die Möglichkeit ausgelassen einen ganz eigenen Weg zu gehen. Trotzdem eine Empfehlung für alle, die bei der Thematik noch Lust haben, durch dichte Verschwörungen und Anfeindungen zu stöbern. Rache, Wut und Gerechtigkeit bilden wie im wahren Leben die Route des menschlichen Gerechtigkeitssinns. 
René W.
8
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8
Punkte
Weitere Beiträge
Black Spell – Black Spell