Enter Shikari: Veröffentlichen heute neues Video ‚The Great Unknown‘

Kurz nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums Nothing Is True & Everythings Is Possible, das in ihrer Heimat England auf Platz 2 der Charts landete, werden Enter Shikari heute Abend um 19:00 Uhr das Video zu The Great Unknown veröffentlichen. Die Band wird vor, während und nach der Premiere online sein um Fragen der Fans zu beantworten. Das Video wurde von Polygon gedreht, unter dessen Regie bereits die Videos zu The Dreamers Hotel und Stop The Clocks entstanden sind. Für das Video, das komplett während des Corona Lockdowns entstanden ist, filmten sich alle Bandmitglieder selbst zu Hause und schickten das Ergebnis nach Paris.

Frontmann Rou Reynolds sagt:

“The Great Unknown ist ein Song über Existenzangst. Ein Song über das Bedürfnis, neue Ideen und neue Anfänge zu kreieren. Ich bin so froh, dass wir es trotz der derzeitigen Umstände geschafft haben, ein Video zu machen und die Emotionen einzufangen, die diesen Song ausmachen – den Zustand der Isolation und Trostlosigkeit, aber auch der Entschlossenheit und Verbindung untereinander. Es war wieder mal ein großes Vergnügen, mit Polygon zu arbeiten, auch wenn es dieses Mal nur aus der Entfernung möglich war. Ich erinnere mich gut daran, wie er mir Anweisungen via Skype gegeben hat während ich meine Szenen vor einem selbstgebastelten Green Screen in meinem Schlafzimmer aufgenommen habe.”

Polygon fügt hinzu:

“The Great Unknown ist eine Einladung in eine futuristische und düstere Welt, in der sich Luxusbauwerke mit gigantischen Hologrammen vermischen. Das Videokonzept ist, eine Parallele zwischen dem Zustand, in dem sich unsere Welt im Moment befindet und einer ultra pessimistischen Vision der Zukunft zu ziehen. Es scheint, als gebe es keine Erlösung oder Hoffnungsschimmer in dieser riesigen Stadt, aber auch die dunkelste Nacht endet irgendwann mit dem Sonnenaufgang. Ich bin sehr glücklich über das Video und hoffe, dass es den Leuten gefällt. Es macht wirklich großen Spaß, mit der Band und ihrem Management zu arbeiten, da sie mir immer komplette Freheit geben, was die Ausführung angeht und meine verrückten Ideen total unterstützen. Ich werde für immer dankbar sein für die Möglichkeiten, die mir diese Band gegeben hat.”

Im Dezember werden Enter Shikari auf Tour gehen und auch ein paar Dates in Deutschland spielen:

04.12. Berlin, Columbiahalle

05.12. Köln, Palladium

06.12. Stuttgart, LKA

08.12. Zürich, Xtra

09.12. München, Tonhalle

10.12. Offenbach, Stadthalle

Weitere Beiträge
Fever 333: heute Abend Livestream „Long Live The Innocent“ und neuer Song „Supremacy“