Heaven Shall Burn: Record Release Club Tour 2020 verschoben

Rufen zu Solidarität und Besonnenheit auf

Statement der Band dazu:

Es tut uns leid Leute, nach Rücksprache mit den Behörden müssen wir unsere Show heute Abend in Frankfurt sowie unsere Shows in der kommenden Woche in Hamburg, Essen, Chemnitz und Karlsruhe verschieben. Die Nachholtermine werden wir Euch so bald wie möglich bekannt geben, Euer Ticket bleibt natürlich gültig. Auch unser Konzert auf dem Hell & Heaven Festival in Mexico wird am Sonntag wegen der aktuellen Situation nicht stattfinden können. Wie Ihr sehen könnt, sitzen wir hier noch auf gepackten Koffern. Wir hatten gehofft, dass wenigstens die kleineren Konzerte irgendwie durchführbar sind, jedoch lassen die behördlichen Anordnungen sowie die herausgegebenen Richtlinien bezüglich der Corona-Virus-Problematik keinen Spielraum. Wir müssen das so akzeptieren und wir hegen diesbezüglich keinen Groll gegen die Behörden. Wir sind nicht die Art von Menschen die denkt, dass sie nach 5 Minuten googeln schlauer ist als alle Experten und Verantwortlichen. Wir sind genauso enttäuscht wie Ihr – Aber uns ist ebenso klar, dass jetzt nicht die Zeit für gekränkte Eitelkeiten und egoistische Enttäuschungen ist. Vielmehr müssen wir uns bewusstmachen, dass nun Solidarität und Besonnenheit gefragt sind, weil es einfach darum geht Schwächere vor Gefahren zu bewahren. Dafür haben wir als Band immer eingestanden und dafür stehen wir auch jetzt ein, wir wissen, dass die meisten von Euch genauso denken und darauf sind wir stolz! Bleibt gesund, bis hoffentlich bald!

We´re so sorry folks, after talking to public authorities we´re forced to postpone tonight´s show in Frankfurt as well as our shows in Hamburg, Chemnitz, Essen and Karlsruhe. New dates will be communicated as soon as possible, your tickets remain valid of course. Also our show on Hell & Heaven Festival in Mexico will not take place because of current developments. We were kind of hoping that at least our small shows could take place, but administrative regulations, directives and regulatory actions regarding the corona crisis leave us with no option. As you can see we were ready to go. But we have to accept the complicated situation and we nurse no grudge against the administrative bodies. Just like you, we feel bitterly disappointed – but on the other hand we feel that now solidarity and sobriety are the virtues we all need. There is no place for wounded vanity or selfish frustration, because we need to protect the weak and vulnerable ones among us. That is something we always promoted as a band and we know that you guys feel the same, which is something that makes us very proud. Hope to see you soon!

 

Weitere Beiträge
Time For Metal: die Gewinner der zwei handsignierten CDs der Band „Reason For Jack“ stehen fest