Hexentanz Festival 2015 (Vorbericht)

“Sympathisch”

Eventname: Hexentanz Festival 2015

Bands: Arch Enemy, Schandmaul, Asp, Fiddlers Green, Mono Inc., Diary Of Dreams, Stahlmann, Tanzwut, Feuerschwanz, Hämatom, Coppelius, Lord Of The Lost, Lacrimas Profundere, Die Kammer, Staubkind, Stoneman, Arcanus Exitus, Unzucht, Drone, Feuerseele, Remember Twilight

Ort: Losheim am See

Datum: 30.04.2015 – 02.05.2015

Kosten: 58,50 €

Genre: Gothic, Dark Rock, Metal, Folk, Wave, Mittelalter Rock, Death Metal

Link: http://www.hexentanz-festival.de/index.html

Hexentanz Festival 2015

Das Hexentanz Festival wird in diesem Jahr ein zweistelliges Alter erreichen, deshalb an dieser Stelle einen Glückwunsch an die Veranstalter. Das auf die schwarze Szene ausgerichtete Festival lädt deshalb ein Who-Is-Who (sagt man das mittlerweile so?) der Interpreten ein, zumindest kenne ich als Außenstehender fast alle Bands, die bisher bestätigt wurden, was definitiv ein Indiz dafür ist, dass wir es hier mit Schwergewichten zu tun haben.

Überraschenderweise sind Arch Enemy der Headliner in der Walpurgisnacht, welche genretechnisch der absolute Ausreißer sind. Naja, vielleicht hat man sich gedacht, dass Rohkostveganer irgendetwas mit Hexen zu tun haben müssen, höhöhö… Ich für meinen Teil bin gespannt, ob Arch Enemy beim Publikum ankommen werden. So ganz sicher bin ich mir da nämlich nicht.

Fazit: Das Hexentanz Festival 2015 verspricht nicht nur preis-/leistungstechnisch ein mehr als nur lohnenswertes Festival zu werden. Die bestätigten Bands sind für Genrefans mehr als nur interessant, das Gelände sieht zumindest auf Fotos einladend aus und das Datum für dieses Festival ist mehr als nur sympathisch, da es zu diesem Zeitpunkt kaum bis keine Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen gibt.

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Nick Mason`s Saucerful Of Secrets und Anathema am 05.07.2019 auf dem Augusta Raurica Open Air in Augst