Inhale Exhale – Movement

“Inhale Exhale zelebrieren Post-Hardcore der variabelsten Form“

Artist: Inhale Exhale

Album: Movement

Spiellänge: 36:00 Minuten

Genre: Metal / Hardcore / Rock

Release: 09.10.2012

Label: Red Cord

Link: http://www.facebook.com/inhaleexhale

Klingt wie: Gwen Stacy, Destroy The Runner

Bandmitglieder:

Gesang – Ryland Raus
Gitarre – John LaRussa
Bass – Greg Smith
Schlagzeug – Tony Saffell

Tracklist:

  1. Aesthetics
  2. Party Drama
  3. A Poise For Poison
  4. Mirage In The Middle Of Summer
  5. The Collectors
  6. Low
  7. Carpe Diem
  8. Ain´t No Trip To Cleveland
  9. See You Later
  10. Under Sheets Stained In Blood
InhaleExhale-Movement-Cover

Inhale Exhale, 2005 in Canton, Ohio, gegründet, legen seit sieben Jahren ihre Hand an Post-Hardcore-Klänge an. Mit der neuesten Veröffentlichung Movement bringen es die Amis auf nunmehr vier Longplayer, die in dem Zeitraum ab 2006 eingespielt wurden.

Doch was hält Movement, welches am 09.10.2012 erscheint, für die Hardcore-Liebhaber bereit? Als erstes einmal sticht die breite Abwechslung ins Ohr, die den Hörer von melodischen Rock-Passagen über walzende Hardcore-Beats in den sanftes Clean Gesang-Bereich mitnimmt. Inhale Exhale zelebrieren somit Post-Hardcore der variabelsten Form, der hauptsächlich auf kurzen, prägnanten Songs basiert. Was aus Ryland Raus Kehle in unsere Ohren übertragen wird ist – wie so meist – reine Geschmacksache. Jedoch werden die heftigen Shouts platzierter aufgenommen als die im Gegenzug agierenden Clean Vocals, die nicht selten gewöhnungsbedürftig eingebaut wurden. Musikalisch hingegen gibt es nichts zu meckern. Nackenbrechende Riffs und in melodische Parts verpackte, klirrende Gitarren lassen genug Platz um sich von Inhale Exhale antreiben zu lassen.

Fazit: Wer Inhale Exhale in der Vergangenheit für sich gewonnen hat, wird auch mit der neuesten Auskoppelung Movement auf seine Kosten kommen. Für Einsteiger in Post-Hardcore-Regionen sollten Inhale Exhale unbedingt einmal gehört werden, da die Band sehr viele Bereiche abdeckt, die für jeden Genre-Fan etwas parat halten. Nutzt doch einfach die Chance des Konzerts in Oldenburg am 22.10.2012, um Inhale Exhale auf euren Geschmack zu testen. Mit ein bisschen Glück könnt ihr zudem eine von zwei Karten zum Event gewinnen. Infos zur Verlosung findet ihr HIER! Anspieltipps: Mirage In The Middle Of Summer und Ain´t No Trip To Cleveland
Rene W.
8
8
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: