Knockdown Festival: der Weihnachtsmann hört Metalcore – am 18. Dezember geht ´s in der Schwarzwaldhalle weiter: Voting für den Opening Slot jetzt eröffnet

Weihnachten und Metalcore gehören spätestens seit letztem Jahr untrennbar zusammen:

Dieses Jahr steigt die größte Metalcore Party Süddeutschlands zum mittlerweile zweiten Mal und bringt am 18. Dezember die volle Dröhnung Metalcore zurück in die Schwarzwaldhalle. Das Line Up dafür steht fest – außer dem Opening Slot: für den können sich Newcomerbands ab sofort online bewerben und einem Voting aussetzen.

Unter http://www.knockdown-festival.de/2016/bewerbung-voting/ können interessierte Newcomerbands noch bis kommende Woche Mittwoch, 26.10., eine Bewerbung abschicken. Unter allen eingesandten Bewerbungen wird von Veranstalterseite eine kleine Vorauswahl getroffen – denn die Teilnehmer müssen stilistisch zum Festival passen -, die dann für das offizielle Online-Voting unter www.knockdown-festival.de präsentiert wird. Ab 30.10. können Fans und Besucher dann online für ihren Favoriten abstimmen. Die Band mit den meisten Stimmen wird am 18. Dezember das diesjährige Knockdown Festival eröffnen.

Dass der Gewinner dabei in illustrer Gesellschaft ist, steht ohne jeden Zweifel: Als Headliner werden CALIBAN auftreten. Die Band aus dem deutschen Hattingen zählt neben HEAVEN SHALL BURN zu den wichtigsten Vertretern der Szene. 1997 gegründet, haben sie das Genre wesentlich mit geprägt und beeinflussen es bis heute entscheidend mit. Im März diesen Jahres erschien ihr aktuelles Album „Gravity“.

Dazu kommen etliche weitere Hochkaräter, darunter die hochdotierten THE AMITY AFFLICTION aus dem australischen Brisbane, die derzeit gemeinsam mit Parkway Drive die Speerspitze der Post Hardcore Szene ihres Landes bilden, oder SUICIDE SILENCE, die von Kalifornien aus mit ihrem charakterstarken Deathcore die Szene-Welt erobern und auch hierzulande längst ein gefragter Name sind.

Mit dem KNOCKDOWN Festival hält eine Großveranstaltung im Karlsruher Raum Einzug, die dort bislang einzigartig ist. Die Ausrichtung des Festivals liegt auf allen Spielarten der neueren harten Musik – Metalcore, Screamo, Hardcore. Bereits im letzten Jahr konnte das Festival ein „ausverkauft“ vermelden.

KNOCKDOWN FESTIVAL 2016

18.12.2016 SCHWARZWALDHALLE KARLSRUHE

  • CALIBAN
  • THE AMITY AFFLICTION
  • SUICIDE SILENCE
  • NORTHLANE
  • STRAY FROM THE PATH
  • TO THE RATS AND WOLVES
  • RISE OF THE NORTHSTAR
  • DESOLATED
  • ASTROID BOYS
  • VITJA
  • DESOLACE
  • + Voting Winner

http://www.knockdown-festival.de/2016/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: