Quelle: EFAG GmbH & Co. KG

Kuscheln – Wildbeerenlikör

Auf Tuchfühlung mit dem Partyschnaps - Ficken vs. Kuscheln

Name: Kuscheln – Wildbeerenlikör

Herkunftsland: Deutschland

Firma: EFAG GmbH & Co. KG

Art des Getränks: Wildbeerenlikör

Jahrgang: entfällt

Link: https://www.kuscheln.com/

Abfüllmenge: 700 ml

Volumenprozent Alkohol: 20 %

Preis: ab 12,18 Euro

Online Shop: https://www.party-kneipe-bar.com/de/Markenwelten/KUSCHELN/

Quelle: EFAG GmbH & Co. KG

Heute haben wir einen neuen Drink für unsere Rubrik Metaldrinks in der Pipeline. Bekannt wurde die EFAG GmbH & Co. KG durch ihren Ficken Likör – dahinter steckt jedoch im Jahr 2020 viel mehr als der süffige Partyschnaps. Im edlen Ficken Liquors – Pirat 0,5l gibt es eine feine Geschenkversion und für Fahrer und Schwangere eine alkoholfreie Ausgabe. Wer nicht Ficken will, kann auch Kuscheln. Mit dem Wildbeerenlikör haben EFAG GmbH & Co. KG den nächsten wohlklingenden Likör in ihr Sortiment genommen. Optisch macht die Buddel direkt was her. Entweder im Killerbär- oder Baseballschläger-Design gibt es Kuscheln für Erwachsene bzw. eingefleischte Metalheads, die mit Rasierklingen zwischen den Zähnen ihre Duelle austragen.

EFAG GmbH & Co. KG geben folgende Info zum Kuscheln heraus:

„Ständig erzählen dir Leute, was du zu tun hast, um jemandem deine Zuneigung zu zeigen. Kauf was Schönes, schreib ein Gedicht, koch das Lieblingsessen, nehmt zusammen an Freizeitaktivitäten teil, übernimm lästige Aufgaben, lächle fröhlich und sei eine echte Stütze …
Alles gute Ansätze, aber die schönste Form der Zuneigungsbekundung ist und bleibt: Kuscheln!

Mit diesem Wildbeerenlikör darf auch gerne etwas härter gekuschelt werden!
Die Flasche ist in zwei Variationen erhältlich. Welche du bekommst, bleibt dem Zufall überlassen.“

Der vegane wie glutenfreie Wildbeerenlikör kommt auf einen Alkoholgehalt von 20% vol. und hat durch die Beeren eine tiefrote Färbung. Süßer als gedacht ist er noch milder als der fickende Gegenspieler. Auf der Zunge liegt Kuscheln trotzdem nicht weich, eher dominant kommt die süße Beerenkombination heraus, die schnell verfliegt und für einen absolut runden Abgang sorgt. Der Alkoholgehalt ist etwas höher als beim Ficken und kommt geschmacklich kaum heraus. Auf Partys dürfte jede Stimmung gelockert werden. Mit einem Blick auf die Geschlechter dürfte Kuscheln tatsächlich mehr bei der weiblichen Spezies ankommen. Das Niveau ist erneut hoch und ganz weit weg vom Billigfusel!

Kuscheln – Wildbeerenlikör
Fazit
Ich persönlich würde Ficken dem Kuscheln vorziehen - auch wenn das in diesem Satz etwas eigenartig klingen mag. Da kommt mir ein Kommentar von meinem Kumpel vor ein paar Jahren in den Kopf. Okay, du bist also eher der Ficker oder was? Anderes Thema... schließlich geht es ums Kuscheln heute. Die beiden Designs haben Charakter und bringen einen zum Schmunzeln. Was in den heimischen vier Wänden bei jedem Kuttenträger passiert, weiß man nicht und daher könnte eine Liebhaberin mit Baseballschläger nicht ganz ausgeschlossen werden. Geschmacklich machen EFAG GmbH & Co. KG viel richtig. Als Kickoff auf einer Party, als Katerjäger auf einem Festival oder einfach so, um einen auf die Leber zu geben, kann man die Pulle direkt an den Hals halten. Eisgekühlt geht es herunter wie Wasser, nur dass es deutlich süßer ist. Für meinen Geschmack, wie schon erwähnt, zu süß und genau da mussten minimal Federn gelassen werden. Zu empfehlen ist es dennoch und es dürfte ein paar interessante Softdrinks zum Mixen geben.
Geschmack
8
Geruch
7.8
Abgang
8.5
Optik
7.8
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8
Punkte
Weitere Beiträge
Carnal Savagery – Fiendish