Lacrimosa – Zeitreise

30 Jahre Tilo Wolff mit Lacrimosa

Artist: Lacrimosa

Herkunft: Deutschland

Album: Zeitreise

Spiellänge: 140:00 Minuten

Genre: Gothic Rock, Metal

Release: 22.03.2019

Label: Hall Of Sermon

Link: https://www.facebook.com/LacrimosaOfficial/

Bandmitglieder:

Gesang und Musik – Tilo Wolff, Anne Nurmi

Tracklist CD1:

  1. Ich Bin Der Brennende Komet
  2. Lichtgestalt
  3. Bresso
  4. Nach Dem Sturm
  5. Not Every Pain Hurts
  6. Die Unbekannte Farbe
  7. Der Morgen Danach (Metus Version)
  8. Irgendein Arsch Ist Immer Unterwegs
  9. Alleine Zu Zweit
  10. Satura
  11. My Pain
  12. Keine Schatten Mehr
  13. Stolzes Herz (Single Version)

Tracklist CD2:

  1. Durch Nacht Und Flut (Spanish Version)
  2. Seele In Not (Urversion)
  3. Der Leise Tod
  4. Copycat
  5. Thunder And Lightning
  6. Ich Verlasse Heut‘ Dein Herz
  7. Feuer
  8. Alles Lüge
  9. Schakal (Single Version)
  10. Lass Die Nacht Nicht Über Mich Fallen – Reprise
  11. Drei Sekunden
  12. Im Schatten Der Sonne

Der Gothic Musiker Tilo Wolff kann mit Lacrimosa mittlerweile auf drei Jahrzehnte dunkle Klänge zurückblicken. Passend dazu befindet er sich dieser Tage auf Tour, um die Klassiker abermals auf die Bühne zu bringen. Neben den Auftritten gab es bereits im März das Doppelalbum Zeitreise, was, wie der Name schon sagt, einmal durch die Zeit von Lacrimosa reist und so manche Perle wieder offenbart. Zeitreise umfasst fünfundzwanzig Songs, wo neben Gothic Klängen auch immer wieder Rock und Metal Melodien das Geschehen bestimmen. Sie selbst nennen es Werkschau, die von den Anfängen bis in die Zukunft reicht. Besser kann man es nicht zusammenfassen, was dem Käufer in den nächsten 140 Minuten angeboten wird.

Diese vier Titel bilden gleich den Anfang. Ich Bin Der Brennende Komet, Lichtgestalt, Bresso und Nach Dem Sturm, um schnell auf Zeitreise in die dunklen Gefilde von Lacrimosa hinunter gesogen zu werden. Des Weiteren warten viele verschiedene Versionen auf euch. Der Morgen Danach (Metus Version), Durch Nacht Und Flut (Spanish Version), Seele In Not (Urversion) oder Schakal (Single Version) – an Abwechslung mangelt es also schon einmal nicht! Das Tilo Wolff und Anne Nurmi über die letzten Jahre die Band so erfolgreich führen können, ist nicht selbstverständlich. Mit ihrer einmaligen Umsetzung treffen sie ihrer Zielgruppe direkt ins Herz, die nur zu gerne schwarze große Tränen vergießt. Sicherlich werden einige den einen oder anderen Titel vermissen, im Grundsatz gibt es einen schönen eleganten Querschnitt aus allen Epochen.

Fazit
Wie alle Bands feiern auch Lacrimosa ihren runden Geburtstag. Wer sich noch ranhält, kann sie sogar noch live erleben. Falls ihr es nicht mehr schafft, in der Zukunft wird es ganz bestimmt noch Möglichkeiten geben. Wer schon alles von dem emotionalen Duo besitzt, braucht hier nicht zwingend zuzugreifen – außer, die Sammlung muss weiter aufgestockt werden. Bei älteren Gruppen, die solche Best Of Alben veröffentlichen, sehe ich am größten die Chance, junge Fans zu erreichen, die auf einem Schlag alles serviert bekommen, um einen sehr guten Eindruck zu erhalten. Potenzielle neue Lacrimosa Anhänger sollten daher zugreifen.

Anspieltipps: Drei Sekunden und Im Schatten Der Sonne
René W.8
Leser Bewertung0 Bewertungen0
8
Punkte

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
La Zona – Do Not Cross (Staffel 1)